Eine mit Baba Ganoush gefüllte Schüssel
Baba Ganoush Bildrechte: MDR/Marko Ramm

Rezept | Ramm mit Soße Baba Ganoush

So wie Hummus gehört auch dieses Gericht zu den beliebten kalten "Snacks" aus dem Orient. Das Rezept für diesen leckeren Dip finden Sie hier.

Eine mit Baba Ganoush gefüllte Schüssel
Baba Ganoush Bildrechte: MDR/Marko Ramm

(Zubereitungszeit: 30 Minuten)

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g  Auberginen
  • 3 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 rote Paprikaschote
  • 50 ml Olivenöl
  • 30 g Sesampaste (Tahini)
  • 1 Zitrone (Abrieb &  Saft)
  • 1 g Kümmel gemahlen (optional) 
  • 1 g Paprikapulver geräuchert (optional)
  • Salz und Pfeffer 
  • Gehackte Petersilie oder Koriander zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Die Auberginen mit einer Rouladennadel mehrfachen rundherum einstechen.
  2. Diese dann im Backofen auf höchster Stufe für 10 bis 15 Minuten backen.
  3. Herausnehmen und abkühlen lassen 
  4. Der Länge nach halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch auskratzen
  5. Dieses nun entweder in einer Küchenmaschine fein pűrieren oder mit einem Messer sehr fein hacken.
  6. Die Paprikaschote schälen und superfein hacken und mit dem Knoblauch in einen Topf mit  Olivenöl anschwitzen, Kümmel und Paprikapulver zugeben und für weitere 2 Minuten weiterschwitzen, bis dies weich ist.
  7. Dieses nun zum Auberginenpüree  hinzugeben  und mit Joghurt, Zitronenabried und Saft sowie Tahini Paste abschmecken
  8. Mit  Olivenöl beträufeln und gehackter Petersilie oder Koriander bestreuen 

Wir wünschen guten Appetit!

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Ramm am Nachmittag | 29. März 2019 | 17:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 01. April 2019, 07:58 Uhr