Hier anmelden Was Sie schon immer von uns wissen wollten - wir laden Sie ein

18. Juli 2024, 06:00 Uhr

Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen! Egal, ob aus den Bereichen Politik, Bildung, Umwelt oder Wirtschaft: Sie fragen - wir antworten. Und wir erklären, wie aus Ihren Fragen Beiträge in unseren Sendungen werden können. Diskutieren Sie mit uns und unserem Team über das, was Sie bewegt.

Sie wollen, dass wir über den ständigen Unterrichtsausfall an der Schule Ihrer Kinder berichten? Sie fragen sich, wer bei den Wahlumfragen vor der Landtagswahl eigentlich befragt wird? Oder Sie wollten schon immer mal wissen, wie die Nachrichten am Wahlabend entstehen?

Führung durch unsere Sendestudios

Thomas Becker, bekannt aus der Hörfunk-Rubrik "Der Redakteur", lädt Sie an fünf Terminen ins MDR-Landesfunkhaus nach Erfurt ein.

Programmmacher-Tag
Erleben Sie, wo das MDR THÜRINGEN JOURNAL produziert wird. Bildrechte: MDR/Hagen Wolf

Sie sehen das virtuelle Fernsehstudio des MDR THÜRINGEN JOURNAL, die zugehörige Senderegie und die Hörfunkproduktion von MDR THÜRINGEN mit all den dafür notwendigen täglichen Arbeitsabläufen. Nach der gut einstündigen Führung haben Sie Gelegenheit, mit uns und unseren Experten zu reden.

Stellen Sie uns Ihre Fragen

Für die Gesprächsrunden mit Ihnen lädt sich Thomas Becker auch immer Kollegen aus der Redaktion ein, um bestimmte Fragen noch besser erörtern zu können: Von Politik-Experten Guido Fischer und Ulrich Sondermann-Becker bis zu unseren "Fakt-ist"-Moderatoren Lars Sänger und Andreas Menzel.

Andreas Menzel (li.) und Lars Sänger „Fakt ist! Aus Erfurt“
Andreas Menzel (li.) und Lars Sänger stehen Rede und Antwort. Bildrechte: MDR/ Jens Borghardt

Wir sind neugierig auf Ihre Themen und freuen uns, Sie persönlich im Landesfunkhaus begrüßen zu dürfen. Die verschiedenen Termine, die zu verschiedenen Zeiten stattfinden, sind im folgenden Anmeldeformular aufgelistet. Los geht die Führung immer nachmittags. Natürlich werden wir in unseren Angeboten auch über die Aktion berichten.

Melden Sie sich hier an

MDR (dvs)