Oldie-Geschichte | 05.02.2019 "Like a rolling stone" von Bob Dylan

1965: Die Antibabypille kommt in der DDR auf den Markt und Bob Dylan bringt "Like a Rolling Stone" heraus.

1965: Die Antibabypille kommt in der DDR auf den Markt und Bob Dylan bringt "Like a Rolling Stone" heraus.

Bob Dylan steht irgendwie zwischen den Stühlen. Mit den puristischen Folkfans liegt er total im Clinch. Seitdem er nicht mehr nur allein mit Akustikgitarre, dafür elektrisch verstärkt mit kompletter Band auftritt, gleichen seine Konzerte einem Spießrutenlauf. Immer wieder wird er ausgebuht und als Verräter beschimpft.

Bob Dylan
Bob Dylan Bildrechte: IMAGO

Dementsprechend frustriert ist er mit seinen ersten Schritten als Rockmusiker. Er fühlt sich ausgebrannt und völlig überfordert von den Erwartungen der Öffentlichkeit. Mittlerweile denkt er ernsthaft daran, seine Musikkarriere an den Nagel zu hängen. Doch ein Song ändert seine ganze Sicht der Dinge. Schon während der letzten England-Tournee arbeitet er an einer Art Songgedicht, in dem er all seinen Ärger mitschwingen lässt.

Jetzt kürzt er das mehrseitige Skript auf vier Strophen und einen unverwechselbar angriffslustigen Refrain. Und in Windeseile hat er auch die passenden Harmonien parat, angelehnt an Ritchie Valens' "La Bamba". Fertig ist der laut Dylan beste Song, den er bisher geschrieben hat. Und der Song, der ihm als Künstler eine völlig neue Perspektive gibt. "Like a Rolling Stone" wird ein Welthit und gilt heute als einer der einflussreichsten Songs der Musikgeschichte.

Der Text...

... erzählt die Geschichte einer Frau, die, wohl aus reichem Hause stammend, auf der Straße landet und dort ein völlig neues Leben widerfindet. "Wie fühlt sich das an? Ganz auf sich allein gestellt, heimatlos, total unbekannt, wie ein Landstreicher?"

In den Charts...

... wird der Song trotz seiner ungewöhnlichen Länge von über sechs Minuten ein Riesenerfolg. Platz zwei in den USA, in Deutschland erreicht der Titel die Top 15.

Coverversionen...

... gibt es unter anderem von Jimi Hendrix, den Rolling Stones und Bob Marley.

Und heute?

Gilt Bob Dylan als einer der wichtigsten Musiker und Songschreiber. 2016 wurde bekannt, dass ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen wird. 2017 erschien sein bisher letztes Album "Triplicate" mit Coverversionen von Klassikern, die ursprünglich von Frank Sinatra oder Ella Fitzgerald gesungen wurden.

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Vormittag | 05. Februar 2019 | 10:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 05. Februar 2019, 05:00 Uhr