Oldie-Geschichte | 07.07.2021 "Vamos a la playa" von Righeira

1983: Der HSV gewinnt den Fußball-Europapokal der Landesmeister und die Band "Righeira" bringt den Sommerhit "Vamos a la playa" heraus. Der Song wird ein Hit und katapultiert Rota und Righi an die Spitze der europäischen Hitparaden.

Stefano Rota und Stefano Righi träumen von einer großen Musikkarriere. Seit Jahren basteln die Italiener in ihrem kleinen Heimstudio an eigenen Songs, doch große Erfolge konnten sie bisher nicht verbuchen. Dabei liegen die beiden mit ihrem Sound voll im Trend. Britische Bands wie Soft Cell oder OMD feiern mit derselben Mischung aus Disco- und Synthie-Pop große Erfolge in den Charts.

Righeira, 2004
Rota und Righi von Righeira Bildrechte: IMAGO

Eine schicksalhafte Begegnung bringt die beiden tatsächlich doch noch auf die Erfolgsstraße. Durch Zufall lernen Rota und Righi die beiden Erfolgsproduzenten Michelangelo und Carmelo La Bionda kennen, die in den 1970er-Jahren mit "One for you, one for me" einen Hit hatten.

Gemeinsam produzieren sie einen Song, der an Skurrilität kaum zu überbieten ist. Zu einer eingängigen und beschwingten Heimorgel-Melodie trällert das italienische Duo von einer nuklearen Katastrophe an einem Strand - und das auch noch auf Spanisch. Der Erfolg lässt nicht lange auf sich warten. "Vamos a la playa" wird ein Hit und katapultiert Rota und Righi an die Spitze der europäischen Hitparaden.

Der Text ...

… ist sehr zynisch und handelt von der Explosion einer Atombombe am Mittelmeer. "Wir gehen an den Strand - alle mit Hut. Der radioaktive Wind zerzaust die Haare."

In den Charts ...

… ist "Vamos a la playa" vor allem im deutschsprachigen Raum erfolgreich. Platz drei in Deutschland, in der Schweiz steigt die Nummer bis auf Platz eins.

Und heute?

... haben Righeira bis vor kurzem noch regelmäßig neue Alben und Singles veröffentlicht. 2016 trennte sich das Duo. Ähnlich erfolgreich wie "Vamos a la Playa" war nur noch ihre zweite Single "No tengo dinero".

Die MDR THÜRINGEN-Oldie-Geschichten

Ein junger Mann küsst eine junge Frau auf einem Bahnsteig
Bildrechte: Colourbox.de
2 min

1974: Deutschland wird Fußball-Weltmeister - und Three Degrees bringen "When will I see you again" heraus. Der Song wird der erste Nummer-Eins-Hit für die Mädelscombo.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Fr 21.01.2022 09:40Uhr 02:01 min

Audio herunterladen [MP3 | 1,9 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 3,7 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-thueringen/podcast/oldie-geschichten/audio-three-degrees-see-you-again-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Foto Rod Stewart in einem Hotel
Bildrechte: dpa
2 min

1977: Die Deutsche Bundesbahn mustert ihre letzte Dampflokomotive aus und "I don’t want to talk about it" wird ein Hit.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Mi 19.01.2022 09:40Uhr 01:57 min

Audio herunterladen [MP3 | 1,8 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 3,6 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-thueringen/podcast/oldie-geschichten/audio-rod-stewart-talk-about-it-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Schriftzug "Hollywood" in den Hollywood Hills, 2007
Bildrechte: dpa
2 min

1985: Das Buch "Ganz unten" von Günter Wallraff erscheint - und Phil Carmen bringt "On my way in L.A." heraus.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Mi 19.01.2022 09:40Uhr 02:04 min

Audio herunterladen [MP3 | 1,9 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 3,8 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-thueringen/audio-phil-carmen-way-la-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Alle anzeigen (35)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | MDR THÜRINGEN mit Haase und Waage | 07. Juli 2021 | 09:40 Uhr