Ein Mann und eine Frau stehen nebeneinander und sehen in die Kamera 25 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

2018 wird ein Turntrainer aus Weimar wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt. Der Fall sorgte deutschlandweit für Schlagzeilen. Drei Jahre später kassiert der BGH das Urteil teilweise. Wie es jetzt weitergeht...

25:16 min

Audio herunterladen [MP3 | 23,1 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 46,1 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-thueringen/podcast/angeklagt/podcast-angeklagt-folge-112.html

2018 wird ein Turntrainer aus Weimar wegen sexuellen Missbrauchs zu drei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt. Der Fall sorgte deutschlandweit für Schlagzeilen, weil der Mann in seinem Verein angesehen war. Drei Jahre später kassiert der Bundesgerichtshof (BGH) das Urteil teilweise. Im Gefängnis war der Mann bis jetzt nicht. Warum der BGH das Urteil aufhob und wie es jetzt weitergeht, das erzählen Ihnen MDR THÜRINGEN-Gerichtsreporterin Cornelia Hartmann und Reporter Oliver Gussor.

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio