Oldie-Geschichte | 18.05.2021 "Orinoco Flow" von Enya

1988: Die Niederlande werden Fußball-Europameister und Enya bringt "Orinoco Flow" heraus.

Enya
2015 erschien Enyas bisher letztes Album Bildrechte: IMAGO

Enya ist absolut frustriert. Da spielt sie schon seit Jahren in der irischen Familienband "Clannad" und trotzdem wird ihr Riesentalent einfach nicht wahrgenommen. Nur im Background darf sie singen, dabei träumt sie davon, mit ihrer Musik und ihrer Stimme groß rauszukommen. Nur "Clannad"-Produzent Nicky Ryan glaubt an sie. Also entwerfen die beiden gemeinsam einen Plan.

Erst kündigen sie ihre Arbeit bei der Band, dann bauen sie ihr eigenes Tonstudio und schließlich gewinnen sie noch Ryans Frau Roma für ihr Projekt. Die schreibt mystische Texte, ganz passend zur elfenartigen Stimme von Enya. Zufällig wird Plattenchef Rob Dickins auf Enyas Musik aufmerksam. Er sieht eine Fernseh-Doku, die sie musikalisch untermalt hat und ist derart fasziniert, dass er ihr einen Plattenvertrag anbietet. In der Branche hält man ihn für völlig verrückt - keiner glaubt, dass man mit solch' sphärischer Musik Platten verkaufen kann. Doch Dickins ist Feuer und Flamme, fragt, nachdem das Album "Watermark" fast fertig ist, eigentlich scherzhaft, welchen Song er als Single auskoppeln soll. Doch tatsächlich haben die drei einen eingängigen Titel parat, benannt nach dem Entstehungsort: den Londoner "Orinoco-Studios". Und sogar Plattenchef Dickins wird in dem Liedtext erwähnt. Also gehen sie das Risiko ein, veröffentlichen den Song als Single und sind vom Resultat total überwältigt. "Orinoco Flow" wird völlig überraschend ein Welthit und zum großen Durchbruch für Enya.

Die MDR THÜRINGEN-Oldie-Geschichten

Barclay James Harvest
Bildrechte: imago/Andreas Weihs
Kevin Keegan beim Training
Bildrechte: dpa

1979: In Genf startet die erste Weltklimakonferenz - und Kevin Keegan bringt "Head over heels in love" heraus.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Fr 11.06.2021 09:40Uhr 02:00 min

Audio herunterladen [MP3 | 1,8 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 3,7 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-thueringen/podcast/oldie-geschichten/audio-kevinkeegan-chris-norman-head-over-heels-in-love-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
The Rolling Stones
Bildrechte: imago images/Photo12

1969: Im ZDF läuft das erste Mal die Hitparade und die Rolling Stones veröffentlichen "Honky Tonk Woman".

MDR THÜRINGEN - Das Radio Do 10.06.2021 09:40Uhr 02:01 min

Audio herunterladen [MP3 | 1,9 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 3,7 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-thueringen/podcast/oldie-geschichten/audio-rolling-stones-honky-tonk-woman-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Alle anzeigen (34)

Der Text…

… handelt von Fernweh und dem Wunsch, einfach los zu segeln, um die Welt zu erkunden. "Segeln, segeln, lass' mich segeln, lass' den Orinoco strömen. Lass' mich landen, lass' mich stranden. An den Küsten von Tripolis. Segeln, segeln, einfach fortsegeln."

In den Charts…

… landet "Orinoco Flow" völlig überraschend auf Platz 1 in Großbritannien. In Deutschland erreicht der Song Platz 2.

Und heute?

Heute lebt Enya zurückgezogen auf ihrem Schloss Manderlay Castle bei Dublin. Ihr letztes Album "Dark Sky Island" erschien 2015. Danach ist es um die Irin sehr ruhig geworden.

Enya 2 min
Bildrechte: IMAGO

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Vormittag mit Haase und Waage | 18. November 2017 | 10:40 Uhr