Rezept Geschmorte Rinderbacke mit Rotwein und Meerrettich-Kartoffelpüree

Sie suchen noch nach einem Gericht fürs Familienessen am Wochenende? Wie wäre es mit einer geschmorten Rinderbacke? Dazu Kartoffelpüree und Gemüse, auf das Sie Lust haben. Das macht doch Appetit aufs Wochenende...

Zubereitungszeit: 2 Stunden und 30 Minuten, plus Marinierzeit

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kg Rinderbacke, vom Fleischer pariert
  • 1 Liter Rotwein
  • 100 ml Rapsöl
  • 6 Stück Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Stück Möhren
  • 1 Rote Zwiebel
  • 1 kleine Sellerieknolle
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 Eßlöffel Tomatenmark
  • 2 Eßlöffel Mehl
  • 2 Würfel Bratensoße
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Rotwein kurz aufkochen und erkalten lassen.
  2. Das Gemüse in walnussgroße Würfel schneiden und zusammen mit dem erkalteten Rotwein über die Rinderbacken geben.
  3. Im Kühlschrank über Nacht marinieren lassen.
  4. Am nächsten Tag das Fleisch herausnehmen und den Wein durch ein Sieb abgießen und das Gemüse auffangen.
  5. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden, dann in einem großen Topf mit heißen Öl auf allen Seiten anbraten und herausnehmen.
  6. Jetzt das Gemüse in den Topf geben und ebenfalls gut anrösten bis es gut gebräunt ist. Dann das Tomatenmark zugeben und nochmals für 2 bis 3 Minuten mitrösten. Dann mit 1/3 des Rotweins ablöschen und einkochen, dies zwei Mal wiedeholen.
  7. Dann das Fleisch in den Topf geben und mit Wasser bedecken und die Bratensossenwürfel, zerdrückte Wacholderbeeren und Lorbeerblatt zugeben, kurz aufkochen und im Ofen bei 160 Grad für 2 Stunden schmoren lassen.
  8. Das Fleisch sollte sehr weich sein - erst dann vorsichtig herausnehmen und die Soße mit einem Pürierstab pürieren, durch ein Sieb gießen und abschmecken.

Geschmorte Rinderbacke auf Kartoffelpüree auf einem Teller angerichtet
Dazu Kartoffelpüree, welches mit Sahne-Meerrettich verfeinert wurde, und Gemüse nach Geschmack servieren. Bildrechte: MDR/Eyck Zimmer

Wir wünschen guten Appetit!

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Ramm am Nachmittag | 30. November 2018 | 17:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 30. November 2018, 11:30 Uhr