Hummus auf einem Teller
Mit etwas Olivenöl betreufeln, Kichererbsen und Petersilie drüber, und schon ist das Hummus schön angerichtet. Bildrechte: MDR/Eyck Zimmer

Rezept Orientalisches Hummus

Die Crème aus Kichererbsen und Sesampaste ist wohl die bekannteste Speise aus dem Nahen Osten. Eyck Zimmer zeigt, wie sie zubereitet wird.

Hummus auf einem Teller
Mit etwas Olivenöl betreufeln, Kichererbsen und Petersilie drüber, und schon ist das Hummus schön angerichtet. Bildrechte: MDR/Eyck Zimmer

Zubereitungszeit 45 Minuten plus Einweichzeit

Zutaten für 4 Portionen

  • 150g  Kichererbsen (getrocknet oder 250g gekocht aus der Dose Abtropfgewicht) 
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Knoblauch Zehen
  • 40ml Olivenöl
  • 30ml Zitronensaft ( 1kleine Zitrone) 
  • 30g  Tahin (Sesampaste)
  • 3g     Kreuzkümmel gemahlen 
  • 3g     Paprika edelsüß
  • 3g     Paprika Scharf
  • Blattpetersilie gehackt zum Bestreuen 
  • Gekochte Kichererbsen als Garnitur
  • Olivenöl zum beträufeln 

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.
  2. Am nächsten Tag das Wasser wechseln und nun bedeckt - aber ohne Salz - die Kichererbsen mit dem Lorbeerblatt weichkochen, Dauer ca. 25 Minuten.
  3. Durch ein Sieb abgießen, jedoch ca. 100ml vom Kochwasser zurückbehalten.
  4. Jetzt die Kichererbsen in einem Blender zu einer kartoffelpüreeartigen Masse mit dem Knoblauch pürieren und je nach Bedarf dafür das Kochwasser und das Olivenöl zugeben, die Masse sollte eine cremige Konsistenz haben.
  5. Mit den Gewürzen, dem Zitronensaft, Salz und der Tahin (Sesampaste) abschmecken und als Dip für Gemüse,  Brotbelag oder je nach Belieben verwenden.

Zum Anrichten 

Hummus auf einen tiefen Teller ausstreichen und mit gekochten Kichererbsen, gehackter Petersilie bestreuen und Olivenöl beträufeln.

Wir wünschen guten Appetit!

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Ramm am Nachmittag | 28. Dezember 2018 | 17:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 30. November 2018, 11:30 Uhr