aufgebaute Lego Stadt
Der Fantasie ist beim Lego keine Grenze gesetzt. Bildrechte: MDR/Tibor Hoffmann

Kulturnacht | 21.01.2018 | 22:05 Uhr 60 Jahre Lego-Stein

Die MDR THÜRINGEN-Kulturnacht dreht sich am Sonntagabend um Lego, die kultigen Bausteine aus Dänemark. MDR THÜRINGEN-Reporter Heinz Diller begibt sich auf die Spur der Steine.

aufgebaute Lego Stadt
Der Fantasie ist beim Lego keine Grenze gesetzt. Bildrechte: MDR/Tibor Hoffmann

Fragt man einen LEGOianer, wie er sich die Erschaffung seiner Welt vorstellt, wird er wohl antworten: "Am Anfang war der Stein". Sechzig Jahre wird er in diesem Monat alt, der LEGO-Stein aus Dänemark. Er hat die Kindheit vieler geprägt und erste Erfolgserlebnisse ermöglicht. Welten sind mit ihm gebaut worden auf der ganzen Erde - und auch in Thüringen. Landauf, landab gibt es LEGOphile, die sich ihren eigenen Kulturraum schaffen, Träume materialisieren und ein ganzes Universum voller Ideen in sich tragen.

Wie ist es aber dazu gekommen? Wie konnte die Idee eines dänischen Tischlers so durchschlagen?

In der MDR THÜRINGEN-Kulturnacht begibt sich Heinz Diller am Sonntagabend auf die Spur der Steine. Er lädt ein zu einer Reise ins LEGOland. Man kann erfahren, wie ein Stein auf den anderen kam und das Lego-Imperium entstand. Dabei lernt man auch zwei Thüringer LEGO-Enthusiasten aus Gera kennen und wird über ihre Ideen und Pläne staunen.

Kulturnacht-lego
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die LEGO-Steine werden in diesem Monat 60 Jahre alt. Zwei Geraer LEGO-Enthusiasten bauen ganze Städte aus den dänischen Kult-Steinen.

MDR FERNSEHEN So 21.01.2018 22:00Uhr 00:30 min

https://www.mdr.de/mdr-thueringen/video-167970.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

MDR THÜRINGEN-Kulturnacht

Vase auf einer Mauer mit Dornburger Schloss im Hintergrund
Bildrechte: MDR/Anke Preller
Alle anzeigen (5)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Kulturnacht | 21. Januar 2018 | 22:05 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 16. Januar 2018, 14:01 Uhr