Landkreis Sonneberg Ehnes

Ehnes ist ein Ortsteil von Schalkau im Landkreis Sonneberg. 1994 wurde Ehnes nach Schalkau eingemeindet.

  • 1414 Ernich [Zugehörigkeit fraglich] (Coburg-Saalfeld, Urkundenbuch II Nr. 55 S. 53)
  • 1796 Ehnes, a[uch] Eynes (Bube 126)
  • 1796 hier sind noch die Ueberbleibsel eines ehemaligen Schlosses, bey welchem der sogenannte Ehnesthurm gestanden hat, zu sehen (Bube 126)

Demnach liegt ein sogenannter genetivischer Ortsname vor. Das bedeutet, dass die heutige Form auf den Genetiv eines Personennamens zurückgeht und früher einmal auch ein Ortsnamenbestandteil -dorf oder -hausen vorhanden war oder auch nur hinzugedacht worden ist. Letztlich also "Siedlung eines Soundso". Der darin verborgene Personenname dürfte althochdeutsch Ein(o) gewesen sein, später auch En. Dieser entstand wahrscheinlich aus einer Zusammenziehung von Agin, Agino.

Literatur * W. Schindhelm, Die Ortsnamen des Sonneberger Landes, Rudolstadt u. a. 1998, S. 27.
* G. Winkler, Genetivische Ortsnamen in Ostmitteldeutschland und in angrenzenden Gebieten, Berlin 2007, S. 136.

Zuletzt aktualisiert: 24. Januar 2018, 14:49 Uhr