Der deutsche Philosoph und Zoologe Ernst Haeckel.
Der deutsche Philosoph und Zoologe Ernst Haeckel. Bildrechte: dpa

Kulturnacht | 17.02.2019 | 22:05 Uhr 100. Todestag Ernst Haeckel

Ernst Haeckel gehört zu den bedeutendsten, aber auch umstrittensten Naturwissenschaftlern des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Lange Jahre lebte er in Jena. Anke Preller begibt sich in der Kulturnacht auf seine Spuren.

Der deutsche Philosoph und Zoologe Ernst Haeckel.
Der deutsche Philosoph und Zoologe Ernst Haeckel. Bildrechte: dpa

Die MDR THÜRINGEN Kulturnacht widmet sich dem Zoologen, Philosophen, Künstler und Buchautor Ernst Haeckel. Sein Todestag jährt sich am 9. August zum 100. Mal. Haeckel gehört zu den bedeutendsten, aber auch umstrittensten Naturwissenschaftlern des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts.

Als begeisterter Anhänger Darwins suchte er dessen Evolutionstheorie weiter zu entwickeln und machte sie in Deutschland populär. Haeckel wurde damit zu einer Symbolfigur in den Weltanschauungskämpfen seiner Zeit und polarisiert bis heute. Er ist aber auch eine schillernde Figur der Jenaer Stadtgeschichte. Über ein halbes Jahrhundert lebte er in Jena, hat hier viele Spuren hinterlassen.

Auf welche Weise die Stadt an Ernst Haeckel in diesem Jahr erinnert, auch das kann man in der Kulturnacht mit Anke Preller erfahren - am Sonntagabend nach 22 Uhr.

Die Kulturnacht als Podcast

Lotte (Alicia von Rittberg) präsentiert dem Ehepaar Ludwig das fertiggestelle Modell ihrer geplanten Villa.
Bildrechte: MDR/UFA Fiction/Stanislav Honzik
Der Schriftzug 'Hotel' an einer Glasscheibe über einem Durchgang.
Bildrechte: MDR/Michaela Reith
Alle anzeigen (6)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Kulturnacht | 17. Februar 2019 | 22:05 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 13. Februar 2019, 15:32 Uhr