MDR THÜRINGEN | 30.11.2021 Bester Thüringer Stollen: Das Hit-Rezept von Edith Müller

Adventszeit in Thüringen ist Stollenzeit. In der Servicestunde am Dienstag sucht Matthias Haase das vermeintlich beste Rezept für den Weihnachtsstollen und ist bei Edith Müller fündig geworden. Ihre Youtube-Backanleitung ist ein echter Hit. Gefilmt hat das ihr Neffe Mario, der im Interivew erzählt, was das Besondere an Tante Ediths Rezept ist.

Christstollen
Stollen ist eine Thüringer Spezialität. Ein ganz besonderes Rezept ist das von Edith Müller, die mit ihrer urigen Youtube-Anleitung ein kleiner Star geworden ist. Bildrechte: Colourbox.de

Mario Müller hatte irgendwann die Idee, seine Familie beim Stollenbacken mit der Kamera zu begleiten. Im Mittelpunkt steht Edith Müller, das lebendige Backbuch, eine Frau, die als Thüringer Original durchgeht. Wie sie Mandeln "abpopelt" und die Sultaninen mit Rum übergießt, "nach Gefühl", dass sie sich schön "vollsauchen" bis zum nächsten Tag. Jeder Schritt wird von ihr kommentiert mit dem Wissen aus guten alten Zeiten.

Eine Youtube-Backanleitung wird zum Hit

Guten alten Zeiten, die auch hier und da noch in der blau gefliesten Küche durchschimmern. Beim Zuschauen wird man ein wenig melancholisch, weil viel von dem, was man hier sehen und hören darf längst verschwunden ist aus unserem modernen Leben. Dass diese an sich unaufgeregte Reportage mit wenigen trashigen Video-Effekten, Schrifteinblendungen und perfekten englischen Untertiteln seit 2016 mehr als 133.000 Abrufe hatte, verwundert nicht. Es ist so ehrlich und herzlich und doch auch teils komisch, dass man Lust hat, sich gleich die erste Stollenscheibe von Edith servieren zu lassen, die natürlich den Stollen in der Mitte anschneidet und meint: Der ist so gut, "da braucht mer gar keinen Kaffee dazu".

Was Sie für Ediths Stollen brauchen:

  • 3,5 kg Mehl
  • 1,7 kg Sultaninen
  • 1 l Rum
  • 1 l Milch
  • 400 g Hefe
  • 750 g Butter
  • 600 g Margarine
  • 200 g Schweineschmalz
  • 3 Zitronen
  • 350 g Zitronat
  • 100 g Orangeat
  • 500 g Zucker
  • 5 x Vanillezucker
  • 750 g süße Mandeln
  • 230 g bittere Mandeln
  • 30 g Salz
  • Weiteres Mehl (ca. 500 g), Zucker, Vanille- und Puderzucker bereithalten
  • Liebe und Zeit zum Backen

Anleitung im Video:


Quelle: MDR/ask

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Vormittag mit Haase und Waage | 30. November 2021 | 11:05 Uhr