Service | 02.09.2020 | 11:00-12:00 Soforthilfe: Wenn der Autoschlüssel verloren gegangen ist

Der Klassiker. Unbemerkt fällt einem der Autoschlüssel aus der Hosentasche. Los- oder Weiterfahren unmöglich und das große Suchen beginnt. Was die wichtigsten ersten Schritte in einem solchen Fall sind? Wir fassen die wichtigsten Punkte zusammen.

Keyless Autoschlüssel
Diese Schlüssel sind zwar praktisch - aber bei Verlust teuer wiederzubeschaffen. Bildrechte: imago images / imagebroker

Erste Hilfe Ersatzschlüssel

Wer jetzt ohne Autoschlüssel warten und ein Familienmitglied bitten kann, einen Ersatzschlüssel vorbeizubringen, kann unkompliziert weiterfahren. Und klar: Während der Zweitschlüssel organisiert wird, sollte der Wagen natürlich nicht unbewacht sein. Wird das Auto in dieser Zeit gestohlen, ist der Versicherungsschutz dahin. In jedem Fall sollte die Kaskoversicherung zeitnah über den Verlust des Schlüssels informiert werden. Es besteht nämlich das Risiko, dass Unbefugte sich Zutritt zum Auto verschaffen können. Wer den Verdacht hat, Opfer eines Diebstahls geworden zu sein, sollte neben der Versicherung auch unbedingt immer die Polizei informieren. Auch der Anruf beim Automobilclub kann sinnvoll sein.

Auf zur Werkstatt

Besteht die Gefahr, dass der Dieb den Schlüssel einem Fahrzeug zuordnen kann, sollte der Besitzer schnellstmöglich seine Vertragswerkstatt aufsuchen, den Zugang zum Auto (per Keyless-Go-System oder Funkschlüssel) sperren lassen oder sich um einen Ersatzschlüssel bemühen. Gegebenenfalls muss auch der Sicherheitscode neu aufgespielt werden.

Autoschlüssel nachmachen?

Ist der Ersatzschlüssel nicht verfügbar, hilft nur noch eine Werkstatt. Dort können die Mitarbeiter den Zutritt wieder herstellen.

Haben Sie den klassischen Autoschlüssel ohne Elektronik, ist das Problem schnell und preiswert behoben - vorausgesetzt, es gibt einen Zweitschlüssel als Vorlage. Damit fertigt jeder Schlüsseldienst aus einem Rohling im Handumdrehen einen neuen Schlüssel. Bei Schlüssel mit elektronischen Komponenten müssen Sie sich an einen Vertragshändler beziehungsweise einen Autohersteller wenden.

Ein Mann hält einen Autoschlüssel. 6 min
Bildrechte: imago/Westend61

Nochmal suchen, Polizei oder Automobilclub rufen und dann ab zur Vertragswerkstatt, dem Schlüsseldienst oder ins Internet. Wem wo am besten geholfen wird, hören Sie hier.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Mi 02.09.2020 12:00Uhr 05:31 min

https://www.mdr.de/mdr-thueringen/service/audio-service-autoschluesel-verloren-nachmachen100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Für moderne Schlüssel mit Fernbedienung oder Keyless-Go-Systeme muss man den Personalausweis und Fahrzeugschein beziehungsweise Zulassung vorlegen. Bis der neue Schlüssel da ist, kann es einige Tage dauern. In der Werkstatt müssen dann neuer Schlüssel und Fahrzeugelektronik aufeinander abgestimmt werden. Auch der Zweitschlüssel wird neu programmiert.

Im Internet gibt es freie Anbieter für Neuschlüssel, die deutlich günstiger sind als Vertragshändler oder -werkstatt sind. Doch im Gegensatz zum Vertragshändler zahlt man im Internet, bevor der Schlüssel kommt.

Es gibt es Anbieter im Internet, die mit günstigen Preisen werben. Da gibt es aber häufig Fallstricke, zum Beispiel schlampig gefräste Schlüssel. Manchmal ist auch die Fernbedienung gar nicht programmiert, und Sie müssen das selbst machen mit Anleitungen aus dem Internet. Das ist bei der zunehmend komplexen Elektronik im Auto natürlich eine kleine Herausforderung!

ADAC-Sprecher Johannes Boos
Keyless Autoschlüssel
Keyless Autoschlüssel Bildrechte: imago images / allOver-MEV

Manche Firmen bieten die Codierung gleich mit an, fordern dafür aber sensible Daten vom Kunden. Das muss nicht unseriös sein, man sollte aber genau prüfen, wem man seine Daten überlässt.

Die Kosten

Bei alten Autos mit Erstzulassung vor 1995 mit rein mechanischen Schlössern kosten Erstzschlüssel nur wenige Euro (vorausgesetzt der Zweitschlüssel existiert noch). Schlüssel mit Fernbedienung oder Keyless-Go-System kosten beim Nachmaschen zwischen 100 und 300 Euro. Verlangt die Versicherung neben dem neuen Schlüssel auch den Tausch der Schließzylinder, ist man schnell ein paar Tausend Euro los. Manche Kasko-Versicherungen übernehmen die Kosten, wenn der Autoschlüssel gestohlen wurde. Bei Raub oder Diebstahl des Schlüssels zahlen manche Hausratversicherungen zumindest den neuen Schlüssel.

Kfz-Versicherung - Modellauto, Schlüssel und Geld auf einem Antragsformular
Neuer Schüssel kostet zwischen wenigen Euro bis einige Tausend Bildrechte: imago/suedraumfoto

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Vormittag mit Haase und Waage | 02. September 2020 | 11:00 Uhr