Servicestunde | 24.02.2021 Lass die Hüften kreisen: Hula Hoop als Sport

Der Winterspeck sitzt auf Bauch und Hüfte? Die Fitness-Studios sind schon monatelang geschlossen, Sportgruppen können sich nicht treffen. Also muss individuelles Training her. Was helfen kann? Hula Hoop-Reifen! Sie haben sich inzwischen zu ausgefeilten Trainigsgeräten entwickelt.

Viele Menschen benutzen hula-hoop-Reifen 11 min
Bildrechte: s

Trainierin Marie Beyer gibt Kurse mit dem Trendgerät Hula Hoop. Hier erklärt sie im Gespräch mit Matthias Haase, was einen guten Reifen ausmacht und wie man am besten trainiert.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Mi 24.02.2021 12:00Uhr 10:44 min

https://www.mdr.de/mdr-thueringen/audio-hula-hoop-hullern-tipps-sport-training-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Trainerin Marie Beyer aus Sömmerda bietet Hula Hoop-Kurse an. In der Servicestunde erklärt sie, wie man wirklich etwas für Muskulatur und Wohlbefinden damit tun kann, wie oft und wie trainiert wird.

Frau Beyer, seit wann gibt es eigentlich Hula Hoop, seit wann ist es ein Trend und seit wann versucht man, damit etwas für die Gesundheit zu tun?

So genau kann man das gar nicht sagen. Viele Senioren berichten mir auch, dass sie Hula Hoop früher als Kind gemacht haben - mit den normalen, dünnen Reifen, die viele kennen. Seit etwa einem dreiviertel Jahr ist es auch dank Social Media ein großer Trend.

Kann man damit wirklich etwas für die Gesundheit tun, zum Beispiel abnehmen?

Es ist ein Rundumprogramm für den Körper. Es ist nicht nur, dass man Pfunde verlieren und den Körper straffen kann - wir machen auch viele Übungen mit dem Reifen. Wir benutzen ihn zum Beispiel als Stütze, wenn wir in den Ausfallschritt gehen. Aber wir beziehen die Reifen in fast jede Übung ein und kombinieren sie.

Welche Reifen eignen sich dafür?

Es gibt auf dem Markt momentan sehr, sehr viele Reifen. Und das ist wirklich das große Problem, einen richtig guten Reifen zu finden. Dabei kommt es darauf an, ob man Anfänger ist, oder will man einen Reifen mit Noppen oder Massage-Bereichen. Es gibt kleine, leichte Reifen, welche die zusammengesteckt werden, welche, die stabiler sind. Die Preisspanne ist auch groß - von 20 bis etwa 80 Euro.

zwei junge Menschen schauen durch hula-hoop-Reifen
Marie Beyer trainiert mit einem Reifen wie hier ganz außen gezeigt. Bildrechte: imago images/g215

Und diese Noppen, die Sie ansprechen - braucht man die, um dem Bauchfett zu Leibe zu rücken?

Es geht uns eher darum, die Grundspannung im Bauch zu halten. Das geht auch ohne Noppen am Reifen. Sind aber welche dran, dann wird der Bauch zusätzlich massiert. Das muss aber am Anfang gar nicht unbedingt nötig sein.

Manche Reifen sind mit Schaumstoff gepolstert. Für wen macht das Sinn?

Es kommt drauf an, mit welchem Reifen man ins Training startet. Gut sind 1,2 Kilogramm - für Anfänger eventuell weniger. Da braucht man keinen Schaumstoff. Ansonsten soll der bei schwereren Reifen zum Beispiel gegen blaue Flecken helfen. Es gibt zum Beispiel so genannte Power Hubs. Die wiegen dann auch mal bis zu zweieinhalb Kilogramm.

Wie läuft das Training ab?

Bei uns aktuell alles Online. Und da bringt jeder seinen Reifen mit und kann vorher fragen:

  • Wie kann ich einen Reifen länger oben halten?
  • Warum fällt er immer herunter - was es so wichtig zu beachten?

Wir machen im Kurs Erwärmung mit und ohne Reifen, es gibt Cardio- und Atem-Übungen. Wir laufen auf der Stelle, nehmen die Beine richtig hoch und trainieren den ganzen Körper und lassen den Reifen natürlich auch um die Hüfte kreisen. Und das dauert dann eine halbe bis eine Stunde. Für die Grundspannung reicht es aber, wenn man erstmal zehn bis 15 Minuten trainiert.

Wer sollte den Hula Hoop lieber nicht zum Trainieren nehmen?

Grundsätzlich ist der Hula Hoop-Reifen für jedes Alter geeignet. Wichtig ist, dass man nach einer Schwangerschaft nicht zu früh damit anfängt, um nicht die Organe zu schädigen, weil Bauchfett und Beckenboden noch nicht soweit sind. Auch Patienten mit Bandscheibenvorfall sollten vorher mit einem Arzt sprechen.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Vormittag mit Haase und Waage | 24. Februar 2021 | 11:50 Uhr