Vergessene Denkmäler in Erfurt Kennen Sie diese Skulpturen?

Im Bauhof der Stadt Erfurt haben sich viele alte Steinskulpturen eingefunden. Wo sie einst standen weiß heute keiner mehr. Können Sie helfen? Klicken Sie sich durch unsere "Galerie der vergessenen Denkmäler".

Vergessene Denkmäler in Erfurt Kennen Sie diese Skulpturen?

Thomas Becker und Marlies Imhof von der Stadt Erfurt
Unser Redakteur Thomas Becker und Marlies Imhof von der Erfurter Kulturdirektion. Wo standen die alten Statuen früher? Bildrechte: MDR/Isabelle Fleck
Thomas Becker und Marlies Imhof von der Stadt Erfurt
Unser Redakteur Thomas Becker und Marlies Imhof von der Erfurter Kulturdirektion. Wo standen die alten Statuen früher? Bildrechte: MDR/Isabelle Fleck
Eine knieende Steinskulptur
Statue A: Eine kniende Steinfigur wartet hier schon seit Jahren auf ein neues Zuhause. Haben Sie sie erkannt? Wissen Sie wo sie früher stand? Schreiben Sie in die Artikel-Kommentare. Bildrechte: MDR/Isabelle Fleck
Eine liegende Steinskultur
Statue B: Eine Frauenfigur, umrahmt von zwei Säulen. Wo stand die Figur früher? Bildrechte: MDR/Isabelle Fleck
Eine mysteriöse Steinfigur
Statue C: Ist es ein Vogel? Ist es ein unbekanntes Wesen? Wo stand diese mysteriöse Steinskulptur. Bildrechte: MDR/Isabelle Fleck
Zwei kopflose Steinfiguren
Statue D: Das ist Aschenputtel. Der Ausgangspunkt unserer Redakteursfrage. Sie stand einst im Brühler Garten in Erfurt. Bildrechte: MDR/Isabelle Fleck
Ein in Stein gehauener Mann
Statue E: Ein dramatisch wirkendes Männerbildnis ist hier in Stein gemeißelt. Woran erinnert diese Statue und vor allem, wo mahnte sie einst? Bildrechte: MDR/Isabelle Fleck
Ein in Stein gehauener Mann
Statue F: Nicht weniger dramatisch wirkt dieser Herr. Bildrechte: MDR/Isabelle Fleck
Die Überreste einer Steinskulptur
Statue G: Hier ist nicht mehr viel übrig. Aber wer weiß, vielleicht erkennt es ja jemand wieder. Bildrechte: MDR/Isabelle Fleck
Alle (8) Bilder anzeigen
Eine knieende Steinskulptur
Bildrechte: MDR/Isabelle Fleck

Haben Sie eine der Skulturen wiedererkannt. Dann schreiben Sie uns in die Kommentare, wo diese früher stand. Ihre Antworten leiten wir an die Stadt Erfurt weiter.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Ramm am Nachmittag | 11. April 2019 | 15:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 11. April 2019, 16:45 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

1 Kommentar

12.04.2019 08:48 Stephan Hloucal 1

Das Thüringer Museum für Elektrotechnik sucht die Skulptur, die vor dem Haupteingang des ehemaligen Funkwerks am Gothaer Platz bis etwa 1998 stand. Eine Hand aus Beton hält eine Siliziumscheibe. Im Volksmund Pille genannt.