Danke! Thüringen hält zusammen: Wen wir bisher besucht haben

Ein Frühstück, eine Kiste Wein, ein großer Blumenstrauß - wir besuchen Menschen, die ein Danke verdient haben, und stellen einige von ihnen hier vor.

Ältere Damen mit Rollator und Radios
MDR THÜRINGEN hat sogar noch ein Radio oben drauf gelegt. Die Bewohnerinnen des Senioren-Parks freuen sich. Bildrechte: MDR/David Dienemann
Ein Banner auf dem "Lebenshof-Heile Seele-" steht.
Der Tierschutzhof "Heile Seele" ist oft die letzte Hoffnung für zurückgelassene oder misshandelte Tiere. Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff
Eine Frau, Anne Pabst, sitzt auf einer Bank. Auf dem Tisch vor ihr krault sie eine Ziege. Mit ihr auf der Bank steht ein Hund.
Der Hof gehört Anne Pabst. Sie kümmert sich gemeinsam mit ihrem Vater und einigen Mitarbeitern um die Tiere. Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff
Eine Frau, Anna Pabst, wird von einem Hund angesprungen. Sie krault ihn hinter den Ohren.
Viele der Tiere haben Besonderheiten und brauchen spezielle Pflege oder Unterstützung. Anne und ihr Team kennen die Tiere deshalb ganz genau. Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff
Eine Frau sitzt auf einem roten Traktor, eine weitere Frau lehnt daran.
Doch gerade ist der Traktor kaputt gegangen. Die Ersatzteile sind nicht leicht aufzutreiben... MDR THÜRINGEN unterstützt den Hof! Der Trecker soll so schnell wie möglich wieder flott gemacht werden. Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff
Einige Schafe schauen durch einen Zaun in die Kamera.
Ohne den Trecker ist es reinste Knochenarbeit die Heuballen von 350kg zu den Tieren zu rollen. Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff
Mann steht neben Wegweisern
Wo geht's hier eigentlich lang? Damit Wanderer sich zurecht finden, hilft Schilderbauer Thomas Franz aus Gleichamberg, einem Ortsteil von Römhild. Bildrechte: MDR/David Dienemann
Mann hantiert mit Wegweisern
Er schildert seit 1994 Wanderwege rund um Gleichamberg aus - ehrenamtlich! Bildrechte: MDR/David Dienemann
Mann schraubt Wegweiser an einen Baum
Schilderbauer Thomas Franz ist ein richtiger Naturbursche, der viel zu erzählen hat und viel rumgekommen ist in den Bergen der Welt. Bildrechte: MDR/David Dienemann
Ein Mann reicht einem anderen Mann vor einer Wanderkarte einen grünen Umschlag
Er hat von uns einen Gutschein über 250 Euro bekommen, den er in die Ausstattung der Wege investieren möchte. Bildrechte: MDR/David Dienemann
 Anne Leinhos bedankt sich bei Udo Becher (73 Jahre) – Zeitungszusteller in Kapellendorf im Weimarer Land, der seit Jahren zuverlässig die Tageszeitungen austrägt. Bei Wind und Wetter und das in fortgeschrittenem Alter. Er will weitermachen, so lange es geht. Die frische Luft tut gut, der Job hält ihn fit und er freut sich über einen zusätzlichen Groschen, wie er sagt. Beschenkt haben wir ihn mit einem Radio. Damit kann er seine Touren machen und ist nicht mehr so „allein“.
Anne Leinhos bedankt sich zu früher Stunde gegen 5 Uhr bei Udo Becher (73 Jahre) - Zeitungszusteller in Kapellendorf im Weimarer Land, der seit Jahren zuverlässig die Tageszeitungen austrägt. Bei Wind und Wetter und das in fortgeschrittenem Alter. Er will weitermachen, so lange es geht. Die frische Luft tut gut, der Job hält ihn fit und er freut sich über einen zusätzlichen Groschen, wie er sagt. Beschenkt haben wir ihn mit einem Radio. Damit kann er seine Touren machen und ist nicht mehr so "allein". Bildrechte: MDR/Conny Mauroner
Eisenach: THZ - Dank an Grundschullehrerin Anja Zink und ihr Sohn Max wollten sich bei seiner Klassenlehrerin herzlich bedanken - weil sie den Distanzunterricht für die Kinder so gut vorbereitet und immer ein offenes Ohr auch für die Eltern hat.
Anja Zink und ihr Sohn Max wollten sich bei seiner Klassenlehrerin herzlich bedanken - weil sie den Distanzunterricht für die Kinder so gut vorbereitet und immer ein offenes Ohr auch für die Eltern hat. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Eisenach: THZ - Dank an Grundschullehrerin - Vom Dank überrascht und erfreut: Sophia Grohme, Klassenlehrerin an der Jakob-Schule. Auch wenn die Schule geschlossen war, hat sie den Kontakt zu den Kindern gehalten.
Vom Dank überrascht und erfreut: Sophia Grohme, Klassenlehrerin an der Jakob-Schule. Auch wenn die Schule geschlossen war, hat sie den Kontakt zu den Kindern gehalten. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Eisenach: THZ Dank an Grundschullehrerin - Wochenplan
Jede Woche hat die Lehrerin einen Plan für die Kinder und gibt Rückmeldung, was wie gut geklappt hat. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Eisenach: THZ - Dank an Grundschullehrerin - Max hat die Wochenpläne zuhause gut abarbeiten können. Trotzdem findet er es sehr schön, ab Montag wieder in der Schule zu sein und freut sich vor allem auf seine Klassenkameraden - und Frau Grohme.
Max hat die Wochenpläne zuhause gut abarbeiten können. Trotzdem findet er es sehr schön, ab Montag wieder in der Schule zu sein und freut sich vor allem auf seine Klassenkameraden - und Frau Grohme. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Thüringen hält zusammen: Steuerkanzlei Mihla
Steuerberater Karsten Krause will sich über die Radioaktion bei seinem Team bedanken für die Mehrarbeit. Vor allem die Mitarbeiterinnen mit Kindern hätten einen Spagat leisten müssen zwischen Homeoffice, Kinderbetreuung und Kanzlei. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Thüringen hält zusammen: Steuerkanzlei Mihla
Matthias Pfund hat sich in der Steuerkanzlei in Mihla spezialisiert auf die verschiedenen Corona-Hilfen. Manche Mandanten fürchteten um die Existenz, erzählt er. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Alle (60) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Vormittag mit Haase und Waage | 19. Januar 2021 | 09:05 Uhr