Als Nachspeise Rezept: Panna cotta mit Vanille und Erdbeersauce

Bei der Aktion "Thüringen hält zusammen" kocht Sternekoch Claus Alboth für die Mitarbeiterinnen einer Drogerie in Erfurt-Melchendorf ein Menü. Als Nachspeise gibt es Panna cotta mit Vanille und Erdbeersauce. Das Rezept zum Nachkochen.

Panna cotta mit Vanille und Erdbeersauce
Der Nachtisch: Panna cotta mit Vanille und Erdbeersauce. Bildrechte: MDR/Rebecca Sauerbier

Panna cotta mit Vanille

Zutaten:

  • 5 Blätter Gelatine
  • 500 g Schlagsahne
  • etwas Orangenabrieb
  • etwas Zitronenabrieb
  • 1 Vanilleschote, ausgekratzt
  • 1 Gewürznelke
  • ½ Zimtstange
  • ¼ Stück Sternanis
  • 60 g Zucker

Zubereitung:

Die Gelatine-Blätter in kaltem Wasser einweichen. Schlagsahne mit etwas Orangenabrieb, etwas Zitronenabrieb, der Vanilleschote, der Gewürznelke, der halben Zimtstange, etwas Sternanis und dem Zucker aufkochen und ca. fünf Minuten köcheln lassen.

Anschließend die Gelatine in die heiße Flüssigkeit geben und darin auflösen. Alles durch ein Sieb passieren, in Gläser abfüllen und mindestens fünf Stunden kaltstellen.

Erdbeersauce

Zutaten:

  • 200 g Erdbeeren
  • 1 cl Grand Marnier
  • etwas Vanillemark
  • 60 g Puderzucker

Zubereitung:

Erdbeeren klein schneiden. Grand Marnier, etwas Vanillemark und Puderzucker dazugeben und mixen. Fertig!

Guten Appetit!

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Vormittag mit Haase und Waage | 09. März 2021 | 11:05 Uhr

0 Kommentare