Ungewöhnliche Übernachtungen in Thüringen Übernachtung in der Jugendherberge "Urwald Life Camp" am Hainich

Auf dem Harsberg, direkt am Nationalpark Hainich, liegt die Jugendherberge "Urwald Life Camp" Lauterbach. Mit Sport- und Spielplätzen, einem Beach-Volleyball-Feld, einer Grillhütte und den umliegenen Wanderwegen durch den Hainich lädt die Herberge zum verweilen ein. Übernachtet wird in Mehrbettzimmern oder im eigenen Zelt. Wem das zu langweilig ist, der kann hier auch im Tipi oder sogar in einem Baumhaus übernachten.

Schlafsäcke im Inneren der Tipis
Nicht hell, aber gemütlich: das Innere eines Tipis. Bildrechte: MDR / Ruth Breer

Dabei geht es einigermaßen rustikal zu: Die Tipis bieten zum Schlafen einen "bequemen" Holzboden, weshalb Isomatten und Schlafsäcke dringed geboten sind. Im Baumhaus gibt es immerhin Einzel-oder Stockbetten, aber auch die sind ohne Matratze. Taschenlampen sind hier übrigens auch ganz hilfreich, denn es gibt weder Strom noch andere Lichtquellen. Und ganz wichtig: wer hier übernachtet, sollte die Süßigkeiten für einen Mitternachtssnack besser gut im Rucksack verstecken, denn die Siebenschläfer plündern sonst die Vorräte.

Blick auf die Tipi-Zelte
Tipis der Jugendherberge "Urwald Life Camp" in Lauterbach am Hainich. Bildrechte: MDR / Ruth Breer

Die "Baumhäuser" sind eigentlich Holzhütten auf Stelzen, die um eine große Eiche herum angeordnet sind. Sie sind über einen Holzsteg erreichbar, der im Kreis um den Baum herumführt und alle Hütten miteinander verbindet. Zwischen Steg und Baum befinden sich die Kletternetze, wo man im wahrsten Wortsinne gemeinsam "abhängen" kann.

Übernachtung für alle Sinne

Jugendliche liegen in den Kletternetzten des Baumhauses
"Abhängen" zwischen Baumhäusern. Bildrechte: MDR/Ruth Breer

Wer sich trotz all dieser natürlichen Widrigkeiten zu einer Übernachtung entschließt, wird dafür mit ganz besonderen Nächten belohnt. Sterne gucken, die Zirplaute, das Gezwischer der Vögel am Morgen und vor allem die tolle Aussicht, machen das Übernachten in der Jugendherberge "Urwald Life Camp" zu einem echten Erlebnis. Darüber hinaus bietet der Hainich tolle Ausflugsmöglichkeiten.

Tipp: Buchen Sie frühzeitig! Insbesondere die Baumhäuser erfreuen sich großer Beliebtheit und sind im Sommer fast immer ausgebucht. Mit 30 Schlafplätzen in den Tipis und 32 in den Baumhäusern bieten sie aber auch für größere Gruppen ausreichend Platz.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Ungewöhnliche Übernachtungen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Johannes und der Morgenhahn | 22. Juli 2019 | 08:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 26. Juli 2019, 17:47 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus Thüringen

Ein Mann auf einer Hubbühne stößt ein abgesägtes Stammstück von einem Baum
Ein Baumgutachter hatte der Kastanie eine Lebensdauer von maximal 15 bis 20 Jahren bescheinigt. Den finanziellen und technischen Aufwand, den Baum trotz der Bauarbeiten zu erhalten, bezeichnete er als "wirtschaftlich unsinnig". Der Gutachter empfahl der Stadt, einen neuen Baum zu pflanzen, der dem Standort besser angepasst sei. Bildrechte: Stadtverwaltung Eisenach/Pressestelle
Kinder trommeln mit ihren H´änden auf eine Trommel. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Über einhundert Kindergartenkinder machten sich am Donnerstagmorgen auf eine Reise mit ihren Trommeln. Die Reise ist Teil einer bundesweiten Fastenaktion des römisch-katholischen Hilfswerks Misereor.

Do 27.02.2020 16:13Uhr 00:51 min

https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/trommelreise-kindergarten-kinder-erfurt-misereor-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
CDU Landesvorstandsitzung Landtag 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK