Moderator Stefan Bernschein

Als Fernsehreporter lernt man schon von Berufswegen her jeden Tag neue Menschen kennen. Das ist für mich eine der schönsten "Nebenwirkungen". Und wenn man sich ein bisschen Zeit nimmt, erzählen diese Menschen ihre kleinen und großen Geschichten. Die sind oft erstaunlich, aufregend oder witzig, manchmal auch tragisch oder traurig. Ein Garant dafür, dass es nie langweilig werden kann.

Stefan Bernschein im MDR um 11-Studio
Bildrechte: MDR/Andreas Lander