Fußball | "Volltreffer der Woche" Bentley Baxter Bahn erzielt den letzten Volltreffer 2017

Für den letzten Volltreffer 2017 war ein Mann mit einem klangvollen Namen zuständig: Bentley Baxter Bahn. Der Mittelfeldspieler vom FSV Zwickau setzte sich gegen einen Vierfach-Torschützen und einen Herbstmeister durch.

Bentley Baxter Bahn (FSV Zwickau)
Bildrechte: IMAGO

Der letzte Volltreffer-Sieger 2017 heißt Bentley Baxter Bahn. Der Zwickauer bekam für seinen Kopfball mit dem Hinterkopf gegen den Chemnitzer FC 60 Prozent der Stimmen. Der Treffer erinnerte leicht an Hamburgs Fußball-Legende Uwe Seeler, auch Bahn ist in der Hansestadt geboren.

Hinter sich ließ der 25-Jährige einen Vierfach-Schützen und einen Herbstmeistrer. Jenas Timmy Thiele, der Wehen Wiesbaden beim 4:3 im Alleingang abschoss, erhielt für seinen Lupfer 23 Prozent. Julius Düker von Tabellenführer 1. FC Magdeburg erreichte 17 Prozent. Der Angreifer hatte zum 3:0-Endstand gegen Großaspach reaktionsschnell abgestaubt.

Das Ergebnis der Volltreffer-Abstimmung
1. Bentley Baxter Bahn FSV Zwickau 60 Prozent
2. Timmy Thiele FC Carl Zeiss Jena 23 Prozent
3. Julius Düker 1. FC Magdeburg 17 Prozent

Die Abstimmung lief bis Donnerstag, den 21. Dezember 2017 (10:00 Uhr).

red

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 11 | 21. Dezember 2017 | 11:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 21. Dezember 2017, 13:25 Uhr