Mo 29.01. 2018 16:30Uhr 29:30 min

Die russische Primaballerina Polina Semionova am Rande einer Pressekonferenz in Berlin.
Die russische Primaballerina Polina Semionova am Rande einer Pressekonferenz in Berlin. Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN Mo, 29.01.2018 16:30 17:00

MDR um 4

MDR um 4

Gäste zum Kaffee

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
  • Livestream

Beiträge aus der Sendung

Polina Semionowa, Primaballerina an der Staatsoper Berlin

Sie ist ein Star in der Tanzszene und eine der außergewöhnlichsten Balletttänzerinnen unserer Zeit. Mit ihrer Bühnenpräsenz, Anmut und Präzision steht sie derzeit auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Ihre Ballettausbildung absolvierte die gebürtige Moskauerin in der Bolschoi-Ballettschule. Direkt nach ihrem Abschluss wurde sie von der Staatsoper Unter den Linden in Berlin verpflichtet. Dort tanzt sie in der aktuellen Spielzeit u. a. in einer umjubelten Don Quichote-Inszenierung und wurde kürzlich vom Berliner Senat zur "Berliner Kammertänzerin" ernannt. Im Tanz zeige sie ihre Seele, sagt die Wahlberlinerin. Entfesselt fegt sie durch den Raum, stampft und springt - eine tänzerische Urgewalt, die sich in Figuren wie Dornröschen, Schwan, Cinderella oder Giselle wiederfindet. Ein Ausnahmetalent, auf das wir uns am Montag freuen.