Christians Pie mit Pilzen und fruchtiger Vinaigrette
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Leichter leben | 18.01.2019 | 17:00 Uhr Very british! Kulinarische Reise nach England

Herzhafte Pies, köstliche Crumbles – so begeistert die englische Küche, die besser ist als ihr Ruf. Mit Stil und Traditionsbewusstsein nähert sich Christian Henze den kulinarischen Herausforderungen der britischen Inseln.

Christians Pie mit Pilzen und fruchtiger Vinaigrette
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Christians Pie mit Pilzen und fruchtiger Vinaigrette

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g feines gemischtes Hackfleisch
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 1 kleine Sellerieknolle
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Tomaten, gehackt (Dose)
  • 250 ml Fleischfond
  • 100 ml Portwein
  • 300 g frische Pilze, gemischt
  • 3 EL Butter
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 kg Kartoffeln
  • 100 ml Milch
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g Parmesan

Zubereitung

Christians Pie mit Pilzen und fruchtiger Vinaigrette
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Möhren und Sellerie waschen, schälen und würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Gemüsewürfel darin anbraten. Hackfleisch dazugeben und ebenfalls anbraten. Mit Portwein und Fond ablöschen. Tomaten dazugeben. Bei mittlerer Hitze ca. 45 Min. köcheln lassen.

Pilze putzen und in grobe Würfel schneiden. Rosmarin abbrausen und trockenschütteln. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pilzwürfel mit Rosmarin darin scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser weichkochen. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln ausdampfen lassen. Kartoffeln stampfen. Mit Milch und Butter glatt rühren.

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Das fertige Fleisch-Ragout mit den gebratenen Pilze in eine in eine feuerfeste Form geben und das Kartoffelpüree darauf gleichmäßig verteilen. Den geriebenen Parmesan darauf verteilen. Die Form für 25 Minuten in den Ofen geben und goldbraun backen.


Fruchtige Vinaigrette

Flagge Großbritannien
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Zwiebel
  • je 1 rote und gelbe Paprika
  • 4 Kirschtomaten
  • 2 Nektarinen
  • 100 g Pinienkerne
  • 4 EL Weißweinessig
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • 1 Bund frischer Basilikum, gehackt


Zubereitung

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und würfeln. Tomaten waschen und würfeln. Nektarinen waschen, vom Kern entfernen und Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten.

Aus Weißweinessig, Olivenöl, Zucker, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette zubereiten. Die feinen Gemüsewürfel und den Basilikum dazugeben. Den Pie aus dem Ofen nehmen. Auf Tellern verteilen und die Vinaigrette darüber geben.


Birnen-Crumble mit Dinkel

Zutaten für 2 Personen

Für die Streusel

  • 70 g Dinkelmehl
  • 50 g Zucker
  • ¼ TL Lebkuchengewürz
  • 100 g Butter zzgl. etwas für die Form

Für die Früchtemischung

  • 1 Tasse Wermutwein
  • 1 Tasse Birnensaft
  • 1 EL Zucker
  • 2 weiche Birnen
  • 2 cl Birnengeist

Für die Vanille-Sahne

  • 100 g Sahne
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • ½ rote Chilischote

Zubereitung

Birnen-Crumble mit Dinkel
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Mehl, Zucker und Lebkuchengewürz vermengen, die Butter hineingeben und mit den Fingern zu Bröseln verreiben. Wermut und Saft mit Zucker aufkochen und stark einkochen. Die Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen, und würfeln. Birnen mit Birnengeist und Weinsirup vermengen.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, Birnen mit dem Sirup in eine gebutterte Form geben, Streusel darauf verteilen und im Ofen 30 Minuten backen. Sahne steif schlagen, das Vanillemark unterrühren. Chili entkernen und fein hacken. Nach Geschmack 1–2 Msp. in die Vanillesahne geben und zum warmen Crumble servieren.

Guten Appetit!

Zuletzt aktualisiert: 21. Januar 2019, 09:11 Uhr

Weitere Rezepte