Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
RezepteLeichter lebenGäste zum KaffeeMitmachenModerationKontakt
Bildrechte: MDR/ Martin Jehnichen

Recht

Gilbert Häfner

Stand: 25. Mai 2021, 08:23 Uhr

Seit 2002 äußert sich der Jurist und ehemalige Präsident des Oberlandesgerichts Dresden, Gilbert Häfner, im MDR zu rechtlichen Fragen des Alltags.

Gilbert Häfner ist Jurist durch und durch. Nach dem Jurastudium wurde er 1983 Staatsanwalt und später Amtsrichter in Heidelberg. 1985 wechselte er ins Justizministerium von Baden-Württemberg in Stuttgart und 1992 ins Sächsische Staatsministerium der Justiz in Dresden.

1995 wurde er Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht. Dort war er unter anderem für Berufungen in Verbraucherschutzfragen zuständig, quasi als Sachsens oberster Verbraucherschutzrichter. 2012 wurde er Präsident des Landgerichts in der sächsischen Landeshauptstadt. Vom 1. Dezember 2017 bis zum 31. Dezember 2020 war Gilbert Häfner der Präsident des Oberlandesgerichts Dresden.

Jeden zweiten Donnerstag im Monat erklärt er den Zuschauern Rechtsfragen in verständlicher Form. Dann können Sie auch Ihre Fragen loswerden.

Gilbert Häfner fährt gerne Fahrrad oder Motorroller. Auch Segeln und Skilaufen gehören zu seinen Leidenschaften. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter.

01802 / 15 15 17 – Der direkte Draht zu unseren Experten

Sie möchten unsere Experten erreichen? Wählen Sie am Sendetag 01802 / 15 15 17*. Ab 16.20 Uhr für diskrete Fragen und ab 17.20 Uhr direkt ins Studio. *6 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk maximal 42 Cent/Minute

Aktuelle Themen:

mit Video

Richtig vorsorgenDigitales Erbe: So regeln Sie Ihren digitalen Nachlass

Letzter WilleTestament verfassen: So regeln Sie den Nachlass richtig

RechtWas tun bei Ärger mit der Bank?

RechtÄrztliche Behandlungsfehler: Was Betroffene tun können

Verträge, Kosten und FristenTodesfall: Was müssen Angehörige beachten?

RechtAlles nur ein Kavaliersdelikt oder schon eine Straftat?

Rechtliche Vorsorge fürs AlterVorsorgevollmacht – warum jeder eine haben sollte

So geht es richtigStrafanzeige stellen: Das müssen Sie beachten

Recht leicht gemachtWahr oder falsch? Rechtsirrtümer, die sich hartnäckig halten

Selbstbestimmtes Ende in WürdeSterbehilfe: Was erlaubt ist – und was nicht

EnkelkinderUmgangsrecht: Diese Rechte haben Großeltern

Rechte und PflichtenGerichtsverhandlung: Das sollten Sie wissen

RechtKleingarten: Was erlaubt ist – und was nicht

Hinter GitternWas Gefängnisinsassen dürfen – und was nicht

Elterliche SorgeSorgerecht: Diese Rechte und Pflichten haben Eltern

EhegattentestamentBerliner Testament: Das müssen Sie wissen

RechtPrivatinsolvenz: Wie raus aus den Schulden?

RechtHomeoffice wegen Corona: Diese Rechte haben Arbeitnehmer

RechtCorona und die rechtlichen Folgen: Was Sie jetzt wissen müssen

RechtMieterhöhung: Was zulässig ist und was nicht

SchadensfallWas tun, wenn die Versicherung nicht zahlt?

RechtCorona-Lockerungen: Welche Rechte Sie jetzt haben

Was Sie jetzt wissen müssenUmgangsrecht, Zweitwohnung und eBay in Corona-Zeiten

RechtCoronavirus: Diese Rechte haben Verbraucher und Arbeitnehmer

Selbstbestimmtes Ende in WürdeSterbehilfe: Was erlaubt ist – und was nicht

FamilienrechtScheiden lassen: Das müssen Sie wissen

KinderkriminalitätSchuldunfähig: Keine Strafen für kriminelle Kinder?

Richtig abgesichertEhe ohne Trauschein: Das gilt für unverheiratete Paare

Verträge, Kosten und FristenTodesfall: Was müssen Angehörige beachten?

Rechtliche Vorsorge fürs AlterVorsorgevollmacht – warum jeder eine haben sollte

So geht es richtigStrafanzeige stellen: Das müssen Sie beachten

EnkelkinderUmgangsrecht: Diese Rechte haben Großeltern

Hinter GitternWas Gefängnisinsassen dürfen – und was nicht

Rechte und PflichtenGerichtsverhandlung: Das sollten Sie wissen

RechtMieterhöhung: Was zulässig ist und was nicht

SchadensfallWas tun, wenn die Versicherung nicht zahlt?

RechtsmythenDie populärsten Rechtsirrtümer im Alltag

Letzter WilleTestament verfassen: So regeln Sie den Nachlass richtig

RenteHinterbliebenenrente: Wer hat einen Anspruch darauf?

Rechte und PflichtenDiese Regelungen gelten beim Sorgerecht

Das müssen Oma und Opa wissenUmgangsrecht mit dem Enkelkind: Welche Rechte haben Großeltern?

Leichter leben | 21.06.2018 | 17:00 UhrDas sind Ihre Rechte beim Restaurantbesuch

ElternunterhaltWenn Kinder für ihre Eltern aufkommen müssen