Kochen Lisa Angermann

Ab 2023 verstärkt die gebürtige Thüringerin Lisa Angermann das Koch-Team von MDR um 4. In ihrem Restaurant "Frieda" in Leipzig kocht sie auf Michelin-Stern-Niveau.

Betreiberin des Restaurants "Frieda", Lisa Angermann
Lisa Angermann ist Sterneköchin in Leipzig. Bildrechte: Jo Kirchherr

"Schon seit meiner Kindheit im Feinkostladen meiner Eltern dreht sich alles in meinem Leben um den Themenkreis Essen, Genießen und Kochen", sagt Sterneköchin Lisa Angermann. Die 32-Jährige lernte ihr Handwerk in ausgezeichneten Sterne-Restaurants wie dem Hamburger "Poletto" und dem Leipziger "Falco". Bald darauf leitete sie als Küchenchefin ein eigenes Team und war verantwortlich für große und anspruchsvolle kulinarische Events.

Seit 2018 kocht Lisa Angermann in Leipzig in ihrem eigenen Restaurant "Frieda" auf höchstem Niveau und wurde dafür 2022 mit dem Michelin-Stern ausgezeichnet. Über ihre große Leidenschaft sagt sie: "Ich habe meinen Wunschtraum zum Beruf gemacht. Doch Kochen ist für mich nicht nur ein Beruf, sondern meine Passion, die ich jeden Tag aufs Neue lebe und liebe.

Immer koche ich aus dem Bauch heraus und ganz oft nach Lust und Laune.

Lisa Angermann, Sterneköchin

Die MDR um 4-Zuschauerinnen und Zuschauer können sich auf unkonventionelle Rezepte und eine experimentierfreudige Köchin freuen. Sie kann die Zutaten wild kombinieren, aber auch mit ganz bodenständigen regionalen Produkten außergewöhnlich gut kocht.

Unsere Expertinnen und Experten