Ein Mann sitzt deprimiert auf einer Treppe.
Bildrechte: Colourbox

Schreiben Sie uns Depressionen: Was sind Ihre Erfahrungen?

Die dunkle Jahreszeit drückt vielen aufs Gemüt. Doch warum ist das so? Expertin Dr. Iris Hauth erklärt bei MDR um 4, wo die Grenzen zwischen Herbstblues und Depression liegen. Vorab fragen wir: Was sind Ihre Erfahrungen?

Ein Mann sitzt deprimiert auf einer Treppe.
Bildrechte: Colourbox

Manche spüren es mehr, manche weniger, wenn die melancholische Jahreszeit kommt. Warum das so ist, weiß Dr. Iris Hauth. Die Leiterin einer psychiatrischen Klinik verrät am 10. September ab 17 Uhr bei MDR um 4, wo die Grenzen zwischen Herbstblues und einer ernsthaften Depression liegen. Sie erklärt, wie Depressionen entstehen, groß werden und wie wir sie wieder schrumpfen lassen.

Schon jetzt fragen wir Sie: Haben Sie Erfahrung mit anhaltender Traurigkeit oder Depression? Welchen Weg sind Sie gegangen, um die dunkle Zeit zu überwinden? Über folgendes Formular können Sie uns anonym schreiben.

Schreiben Sie uns Ihre Gedanken

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Sicherheitsabfrage

Bitte geben Sie folgende Zahlen ein:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.