Aurélie Bastian in ihrem Küchenatelier in Halle/Saale
Bildrechte: MDR/Stephan Flad

Leichter leben | 28.09.2016 | 17:00 Uhr Quiche Lorraine

Aurélie Bastian entführt uns nach Lothringen: Auf dem Programm steht ein herzhafter Speckkuchen, der inzwischen auch außerhalb Frankreichs zur klassischen Küche gehört. Wer wissen möchte, wie man die Quiche ganz einfach und traditionell zubereitet, der ist bei "MDR um 4" genau richtig.

Aurélie Bastian in ihrem Küchenatelier in Halle/Saale
Bildrechte: MDR/Stephan Flad

Auf dieser Seite:

Quiche Lorraine

Zutaten für eine große Quiche (26 cm):

Quiche Lorraine
Die Quiche Lorraine ist einfach in der Zubereitung. Die Hauptzutaten hat jeder Hobbykoch fast immer parat. Bildrechte: Colourbox.de

- 4 große Zwiebeln
- 300g Schinkenspeck
- entweder 250g griechischer Joghurt oder 200g Quark
- 250g Crème fraîche
- 4 EL Milch
- 3 Eier (Größe M)
- 120g zimmerwarme Butter
- 250g Mehl
- Muskatnuss
- Salz und Pfeffer
- 150g Emmentaler
- bei Bedarf 2 bis 3 EL Wasser

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Alle Zutaten für den Teig zusammenkneten (Butter, 1 Ei, Mehl, etwas Salz, Pfeffer)
  3. Falls der Teig ein bisschen zu klebrig wird, noch 1 EL Mehl dazugeben.
  4. Den Teigklumpen auf einer bemehlten Arbeitsfläche ½ cm dick ausrollen, in eine Tarte- oder Quicheform geben, andrücken, die Ränder oben abschneiden und den Boden mit der Gabel mehrfach einstechen.
  5. Den Teig mit Backpapier bedecken und Hülsenfrüchte zum Blindbacken einfüllen. Den Teig unbedingt Blindbacken. So den Teig 10 Minuten backen. Dann den Teig aus dem Ofen nehmen, Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen und den Teig weitere 10 Minuten backen.
  6. In der Backzeit des Teigs die Creme zubereiten. Dazu den Schinken würfeln, mit der geschnittenen Zwiebel kurz anbraten.
  7. Crème fraîche, entweder griechischen Joghurt oder Quark und 4 EL Milch in einer Schüssel zusammenrühren, bis die Masse homogen ist.
  8. Dann kommen in die Masse 2 Eier &. 100g Käse hinzu. Außerdem ein bisschen Salz, Pfeffer und Muskatnuss.
  9. Etwa 50g Käse zur Seite stellen.
  10. Zuletzt werden in die Masse der angebratene Speck und die Zwiebel hineingegeben.
  11. Jetzt den Backofen auf 200 Grad hochstellen
  12. Die Füllung auf den vorgebackenen Boden gießen, mit Käse belegen und für ca. 35-40 Minuten auf der mittleren Schiene Backen.

Beilage: Karamellisierte Tomaten

Zutaten:

  • 5 - 7 Cherrytomaten
  • 5 EL Zucker
  • 50g Sesam oder 50g Mohn

Zubereitung:

Quiche Lorraine
Bon Appétit! Bildrechte: Colourbox.de

  1. Die Cherrytomaten waschen
  2. 5 EL Zucker bei mittlerer Hitze in der Pfanne schmelzen (ohne zu rühren).
  3. Die Pfanne vom Herd nehmen und die kleinen Tomaten in das Karamell eintauchen, direkt danach in Sesam oder Mohn wälzen

Zuletzt aktualisiert: 01. November 2018, 10:55 Uhr