Technik-Gadgets
Bildrechte: MDR/Marco Ammer

Leichter leben | 03.12.2018 | 17:00 Uhr Taugt das was? Fünf originelle Technik-Geschenke im Test

Weihnachten steht vor der Tür! So langsam wird's Zeit, sich Gedanken über Geschenke zu machen. Die passenden Ideen gibt es von Marco Ammer. Der Technik-Experte hat fünf originelle Gadgets genauer unter die Lupe genommen.

Technik-Gadgets
Bildrechte: MDR/Marco Ammer

Weihnachten wirft seine Schatten voraus. Sollte so manchem beim Blick in die Geschenkeschublade auffallen, dass diese noch leer ist: Kein Problem. Experte Marco Ammer hat Technik-Geschenke für unter 250 Euro getestet.


Entspannung für den Kopf

Technik-Gadgets
Bildrechte: MDR/Martin Klammt

Es gibt ja wirklich viele Möglichkeiten, sich nach einem langen und anstrengenden Tag zu erholen. Eine warme Badewanne zum Beispiel, eine Gurkenmaske oder ein bisschen Sport.

Nun gibt es aber noch eine weitere Möglichkeit: den Kopfmassage-Helm. Wer ihn aufsetzt, sieht ein bisschen aus, wie der kleine Bruder von Robocop. Aber der Helm hat kein Multifunktions-Head-Up-Display integriert, sondern Rundum-Massage-Werkzeuge. Augen und Stirn werden zum Beispiel durch pumpende Luftkissen massiert. Am Hinterkopf sind kleine Druckelemente angebracht, die den Ansatz des Schädelknochens bearbeiten. Und auf der Kopfplatte befindet sich ein Kraulwerkzeug.

Der Helm kann durch einfache Drehknöpfe auf nahezu jede Kopfgröße angepasst werden. Allerdings ist die Geräuschkulisse mindestens gewöhnungsbedürftig.

Spricht dafür: Die Massage fühlt sich wirklich gut an, vor allem am Hinterkopf.

Spricht dagegen: Die Geräuschkulisse!

Preis: Der Massagehelm "iDream 3" ist ab 150 Euro erhältlich. Ähnliche Produkte gibt es von anderen Herstellern.

Experte Marco Ammer im Gespräch mit Anja Koebel. Vor und neben ihnen stehen verschiedene Konsumprodukte. 18 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Entspannung für den Hund

Jeder Hunde- und Haustierbesitzer kennt die Situation: Das Wetter draußen ist wirklich zum Abgewöhnen und dann gewittert es auch noch. Die verschreckten Tiere rennen dann unter die Couch, das Bett oder Regale und haben Angst – kurzum: es ist absoluter Stress für die Vierbeiner. Um Situation und Tiere zu entspannen gibt es technische Gadgets, eben Tierentspannungssysteme. Sie senden hochfrequente Töne, die Hund, Katze oder Vogel wahrnehmen und entspannen lassen.

Spricht dafür: Beruhigt Hunde, Katzen und andere Tiere ohne viel Aufwand.

Spricht dagegen: Funktioniert möglicherweise nicht bei jedem Tier.

Preis: Das Tierentspannungssystem "Relaxopet" ist ab 69 Euro erhältlich.


Intelligenter Blumentopf

Technik-Gadgets
Bildrechte: MDR/Marco Ammer

Es klingt wie ein Traum: Immer frische Kräuter in der Küche und dafür nichts machen. Mit dem klassischen kleinen Blumentopf ist das natürlich immer risikoreich, schließlich kann man viel falsch machen. Der Klassiker ist da natürlich, das Gießen zu vergessen. Aber man kann die Pflanzen auch ins falsche Licht stellen.

Für alle, die nun wirklich ohne grünen Daumen aufgewachsen sind, gibt es mittlerweile technische Unterstützung: so genannte "Smart-Grow"-Geräte. Das sind intelligente Blumentöpfe, die die Kräuter automatisch mit der richtigen Menge Wasser, Licht und Nährstoffen versorgen. So muss man als Küchenchef nur alle vier Wochen den Wassertank und Mineralien nachfüllen und schon wächst – sogar in der dunkelsten Ecke – ein wunderbares Kräuterbeet.

Spricht dafür: Es gibt immer frische Kräuter zum Kochen; die Kräuter gehen nicht mehr ein.

Spricht dagegen: Klaut viel Platz in der Küche.

Preis: Der intelligente Blumentopf "Smart-Grow" ist ab 149 Euro erhältlich. Ähnliche Produkte gibt es von anderen Herstellern.

Ein Blumentopf, der mitdenkt

Technik-Gadgets
Bildrechte: MDR/Marco Ammer
Technik-Gadgets
Bildrechte: MDR/Marco Ammer
Technik-Gadgets
Bildrechte: MDR/Marco Ammer
Technik-Gadgets
Bildrechte: MDR/Marco Ammer
Technik-Gadgets
Bildrechte: MDR/Marco Ammer
Technik-Gadgets
Bildrechte: MDR/Marco Ammer
Technik-Gadgets
Bildrechte: MDR/Marco Ammer
Technik-Gadgets
Bildrechte: MDR/Marco Ammer
Technik-Gadgets
Bildrechte: MDR/Marco Ammer
Alle (8) Bilder anzeigen

Action-Cam Fallschirm

Die Welt von oben zu sehen, ist immer wieder faszinierend. Heutzutage geht das ja vergleichsweise einfach – jedes Handy kann Fotos oder Filme machen und auch eine kleine Drohne ist schnell besorgt. Allerdings sind gerade die Drohnen noch recht teuer. Eine günstige Alternative ist möglicherweise der Action-Cam Fallschirm. In das Gerät kann man zum Beispiel eine GoPro einbauen, um sie dann in die Luft zu schleudern. Während des Fluges macht die winzige Kamera Aufnahmen und so bekommt man wenigstens einen kurzen Einblick darin, wie die Welt von oben aussieht.

Spricht dafür: Seltene Eindrücke von oben, als Foto oder Film.

Spricht dagegen: Die Aufnahmen sind zum Teil recht kurz.

Preis: Der Fallschirm für die Action-Cam ist ab 25 Euro erhältlich (Action-Cam nicht inklusive).


Kaffeemaschine fürs Auto

Technik-Gadgets
Bildrechte: MDR/Martin Klammt

Wer kennt es nicht: Die Fahrt in den Urlaub ist wirklich lang und nach ein paar Stunden im Auto steigt plötzlich das Verlangen nach Kaffee! Da hilft eigentlich nur die Fahrt an den Rastplatz und dann ab in die überteuerte Raststätte – da kostet die labbrige Plörre aber 2,99 Euro und schmeckt eher so lala.

Das ging offenbar gleich mehreren Unternehmern gegen den Strich und sie entwickelten eine kleine, handliche Kaffeemaschine für das Auto. Die Geräte erinnern an eine kleine Thermoskanne. Sie können wahlweise Espresso oder normalen Kaffee produzieren und das standardmäßig mit Kaffeepads oder Kapseln. Aber es gibt auch Siebe, um Pulverkaffee zu verwenden und nicht so viel Müll zu produzieren. Den Strom holt sich der kleine Kaffeeautomat über den 12-Volt-Zigarettenanzünderstecker, der in jedem Auto vorhanden ist.

Spricht dafür: Selbst während der Autofahrt frischen Kaffee zu genießen, ist eine unglaublich gute Sache.

Spricht dagegen: Die Kaffeemenge aus einer "Maschine" ist wirklich gering. Außerdem entsteht bei der Verwendung von Pads und Kapseln viel Müll.

Preis: Die Kaffeemaschine "Handcoffee Auto" ist ab 79 Euro erhältlich. Ähnliche Produkte gibt es von anderen Herstellern.

Zuletzt aktualisiert: 05. Dezember 2018, 10:09 Uhr