Strickaktion 2022 Wärmen Sie Mitteldeutschland!

Zum 19. Mal können Sie mit "MDR um 4" bedürftigen Menschen in Mitteldeutschland das Weihnachtsfest verschönern. Im vergangenen Jahr hatten unsere Zuschauer dafür mehr als 20.000 Strickteile eingeschickt. So viel wie nie zuvor! Und darunter fanden sich wahre Meisterwerke. Jetzt können Sie wieder teilnehmen.

Strickaktion
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Gemeinsam mit Ihnen will "MDR um 4" auch 2022 wieder bedürftigen Menschen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen eine Freude bereiten. Das Prinzip ist einfach: Sie stricken und häkeln und Reporterin Judith Heinze fährt mit dem Strickmobil durch das Sendegebiet und verteilt die eingesendeten Sachen an Menschen, die sie dringend brauchen.


Die Strickaktion im Fernsehen

Seit dem 28. November läuft die Strickaktion auch wieder im Studio bei "MDR um 4": In der Live-Sendung wird von Montag bis Freitag je ein "Strickteil des Tages" ausgewählt.

Preise gibt es dafür auch. In der Adventszeit wird jeden Werktag eine der besonderen Zusendungen mit einem erzgebirgischen Kunsthandwerk ausgezeichnet. Zum großen Finale am 22. Dezember 2022 wird dann unter allen Einsendungen ein Hauptpreis verlost.


Schwingen Sie also Ihre Strick- und Häkelnadeln für einen guten Zweck und zaubern Sie Mützen, Pullover, Socken, Schals, Handschuhe, Kuscheltiere oder was auch immer Ihnen einfällt.


Einsendeschluss 6. Dezember

Gemeinsam sorgen wir für etwas Wärme, Freude und leuchtende Augen in der Vorweihnachtszeit. Und wenn Sie einen Vorschlag haben, wer eine Ladung Wärme besonders nötig hat, dann legen Sie einen Zettel neben ihre gestrickten oder gehäkelten Sachen. Das Ganze geht dann an folgende Adresse:

MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Redaktion "mdr um vier"
Kennwort: "Strickaktion"
Kantstraße 71 - 73, 04275 Leipzig
(Einsendeschluss ist der 6. Dezember 2022.)


Rekord im vergangenen Jahr

Vergangenes Jahr haben unsere Zuschauer mit sagenhaften 19.022 Strickteilen einen Rekord aufgestellt. Vielleicht gelingt Ihnen dieses Jahr ein ähnliches Ergebnis. Die kuschelige Kleidung für Groß und Klein wird MDR-Reporterin Judith Heinze in der Vorweihnachtszeit an Menschen in sozialen Einrichtungen in Mitteldeutschland übergeben.


Wo Strick-Reporterin Judith Heinze in diesem Jahr überall Station macht

Strickaktion
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 28. November 2022 | 16:00 Uhr