Mi 30.05. 2018 16:30Uhr 29:30 min

Henriette Richter-Röhl, Schauspielerin  Kaum eine spielt Herzschmerz so schön wie sie: Henriette Richter-Röhl gilt als Darling der TV-Branche. Auch wenn sie sich nach schauspielerischen Herausforderungen sehnt, bekennt sich die 34-Jährige zum Herzkino: "Über die Liebe kann man gar nicht genug Filme machen." Privat hat die schöne Berlinerin längst ihr Glück gefunden. Seit 11 Jahren ist sie verheiratet, erwartet gerade ihr zweites Kind und liebt das Teilzeit-Leben in der Uckermark. Am 22. Mai begibt sich die Schauspielerin auf die Suche nach dem Wein der Weine. Die Liebe darf dabei natürlich auch nicht fehlen. Homepage: www.henriette-richter-roehl.de  Autogrammadresse: Henriette Richter-Röhl c/o die Agenten GmbH Motzstraße 60 10777 Berlin  www.henriette-richter-roehl.de  Autogrammadresse Henriette Richter-Röhl c/o die Agenten GmbH Motzstraße 60 10777 Berlin
Henriette Richter-Röhl, Schauspielerin Kaum eine spielt Herzschmerz so schön wie sie: Henriette Richter-Röhl gilt als Darling der TV-Branche. Auch wenn sie sich nach schauspielerischen Herausforderungen sehnt, bekennt sich die 34-Jährige zum Herzkino: "Über die Liebe kann man gar nicht genug Filme machen." Privat hat die schöne Berlinerin längst ihr Glück gefunden. Seit 11 Jahren ist sie verheiratet, erwartet gerade ihr zweites Kind und liebt das Teilzeit-Leben in der Uckermark. Am 22. Mai begibt sich die Schauspielerin auf die Suche nach dem Wein der Weine. Die Liebe darf dabei natürlich auch nicht fehlen. Homepage: www.henriette-richter-roehl.de Autogrammadresse: Henriette Richter-Röhl c/o die Agenten GmbH Motzstraße 60 10777 Berlin www.henriette-richter-roehl.de Autogrammadresse Henriette Richter-Röhl c/o die Agenten GmbH Motzstraße 60 10777 Berlin Bildrechte: IMAGO
MDR FERNSEHEN Mi, 30.05.2018 16:30 17:00

MDR um 4

MDR um 4

Gäste zum Kaffee

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Heute zu Gast: Henriette Richter-Röhl, Schauspielerin

Henriette Richter-Röhls Weg scheint irgendwie vorgezeichnet zu sein, denn auch ihre Eltern, ihre Tante und ihr Bruder sind Schauspieler. In Jahr 2000 hat sie im "Marienhof" begonnen, in "Sturm der Liebe" spielte sie kurz darauf als Laura Saalfeld die erste weibliche Hauptrolle. Inzwischen sind unzählige Rollen hinzugekommen, außerdem zwei liebreizende Töchter mit ihrem Mann, dem österreichischen Arzt Walter Unterweger. Bei uns stellt Henriette Richter-Röhl ihren neuen Film vor und erzählt, was sich sonst noch so alles in ihrem Leben tut.