Mo 04.06. 2018 16:30Uhr 29:30 min

Dokumentarfilmer Enno Seifried
Dokumentarfilmer Enno Seifried Bildrechte: Mine Seumel
MDR FERNSEHEN Mo, 04.06.2018 16:30 17:00

MDR um 4

MDR um 4

Gäste zum Kaffee

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Beiträge aus der Sendung

Zu Gast: Enno Seifried, Dokumentarfilmer

Enno Seifried stöbert sie auf, die vergessenen Orte, die es überall in Mitteldeutschland gibt. Sechs Dokumentarfilme hat er schon über die sogenannten "Lost Places" in Leipzig und den Harz gedreht, der aktuelle über vergessene Orte im Harz feierte gerade erst Premiere. Ihn interessieren die Geschichten der Menschen hinter den Orten, sagt der Leipziger. Das Besondere an seiner Arbeit ist, dass er reale Erinnerungen von Zeitzeugen erfragt und so ein ganz lebendiges Bild der Vergangenheit zeichnet. Wir erfahren am Montag mehr über ihn und seinen aktuellen Film.

Unsere Gäste

Comedian Thorsten Bär
Dienstag, 22.01.2019: Thorsten Bär, Comedian Thorsten Bär ist das, was man im besten Fall als "Rampensau" bezeichnet. Er reißt sein Publikum mit, animiert, moderiert und begeistert. Seine Mischung aus jugendlichem Charme, frechen Wortwitz und Spontanität macht den 39-Jährigen unverwechselbar. Vom Heimwerken über Familienurlaube bis hin zum Supermarktausflug ziehen sich seine Beobachtungen, die er in Parodien erzählt. Der hessische Comedian nutzt dafür wahre  Geschichten aus seinem Leben. Seinen Parodisten-Einstand gab er 2017 beim Kölner Karneval. 2018 gewann er  den "RTL Comedy Grand Prix". 2019 geht er mit seinem zweiten Programm auf Tour, u. a. auch in Erfurt und Leipzig. Kostproben seines Humors gibt es am Dienstag bei einem Kaffee. Bildrechte: Kolja von der Lippe
Comedian Thorsten Bär
Dienstag, 22.01.2019: Thorsten Bär, Comedian Thorsten Bär ist das, was man im besten Fall als "Rampensau" bezeichnet. Er reißt sein Publikum mit, animiert, moderiert und begeistert. Seine Mischung aus jugendlichem Charme, frechen Wortwitz und Spontanität macht den 39-Jährigen unverwechselbar. Vom Heimwerken über Familienurlaube bis hin zum Supermarktausflug ziehen sich seine Beobachtungen, die er in Parodien erzählt. Der hessische Comedian nutzt dafür wahre  Geschichten aus seinem Leben. Seinen Parodisten-Einstand gab er 2017 beim Kölner Karneval. 2018 gewann er  den "RTL Comedy Grand Prix". 2019 geht er mit seinem zweiten Programm auf Tour, u. a. auch in Erfurt und Leipzig. Kostproben seines Humors gibt es am Dienstag bei einem Kaffee. Bildrechte: Kolja von der Lippe
Olaf Berger
Mittwoch, 23.01.2019: Olaf Berger, Sänger & Moderator Olaf Berger ist der Strahlemann der Schlagerbranche. Anders kennt man ihn kaum, er singt und moderiert immer mit großer Freude und absolut sympathisch – und das seit vielen Jahren auch im MDR. Seine neue Sendung ist es, die ihn nun zu uns führt. "Mit Volldampf und Musik" geht es mit Olaf Berger, der Fichtelbergbahn und jeder Menge guter Laune auf die Reise durchs Erzgebirge. Für den gebürtigen Dresdner eine Reise in seine Heimat Sachsen. Er begegnet Menschen, die sich leidenschaftlich den Dampflokomotiven verschrieben haben und für ihr Hobby brennen. Mit Gepäck: Natürlich jede Menge Musik. Wir plaudern mit ihm über den Dreh im Winterwunderland Erzgebirge und seine Pläne für 2019. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Moderator Jörg Kachelmann anläßlich der Aufzeichnung der MDR - Talkshow Riverboat am 17.12.2018 im Studio 3 der Mediacity Leipzig.
Donnerstag, 24.01.2019: Jörg Kachelmann, Riverboat-Moderator Es ist das Comeback des Jahres: Moderator und Wetter-Experte Jörg Kachelmann kehrt nach fast zehnjähriger TV-Abstinenz zurück ins "Riverboat"-Studio. Für Kachelmann wurde Anfang dieses Jahres "alles gut. Isch gomm heeme …". Wiedervereint mit Kim Fischer moderiert eines der erfolgreichsten Moderatorenpaare des MDR nun wieder das Flaggschiff "Riverboat". Der eloquente Schweizer hat Anfang der 90er-Jahre die Wettervorhersage im deutschen Fernsehen revolutioniert und wurde bald auch als Gastgeber für Unterhaltungsshows engagiert. Am Freitag geht schon die vierte Ausgabe des Riverboats auf Sendung. Wir sind gespannt, wie es sich für ihn so anfühlt, wieder am Ruder zu stehen. Bildrechte: imago/STAR-MEDIA
Stefan Ganß
Freitag, 25.01.2019: Stefan Ganß, MDR-Reporter mit seiner "Ganß heile Welt" Fernsehpreisträger und "MDR um 4"-Reporter Stefan Ganß erzählt in seiner monatlichen Rubrik "Ganß‘ heile Welt" immer besonders bewegende Geschichten aus Mitteldeutschland. Dieses Mal geht es um das schnellste Eis der Welt der Welt: um die Rennrodelbahn in Oberhof. Die hat eine große Geschichte und auch viel Zukunft, denn hier trainieren die Olympiasieger von morgen. Der Reporter spricht mit Rodellegende Silke Kraushaar und dem Juniorenweltmeister Max Langenhahn. Auch der Eismeister der Rodelbahn kommt zu Wort. Er zeigt, mit wie viel Raffinesse das schnellste Eis der Welt auf die Bahn gebracht wird. Bildrechte: MDR JUMP/Hagen Wolf
Dieter Köhler
Montag, 28.01.2019: Prof. Dr. med. Dieter Köhler, Lungenfacharzt und Feinstaub-Experte Bildrechte: privat
Matthias Jung
Dienstag, 29.01.2019: Matthias Jung, Kabarettist & Autor Bildrechte: Manuel Weser
Stefan Jürgens bei Westart live am 20.02.2017 in Köln.
Mittwoch, 30.01.2019: Stefan Jürgens, Sänger & Schauspieler Bildrechte: IMAGO
Der Semperopernball
Freitag, 01.02.2019: Gäste zum Kaffee meldet sich live aus Dresden von den Vorbereitungen des SemperOpernballs 2019 Bildrechte: imago/Future Image
Volker Zack
Montag, 04.02.2019: Volker Zack Michalowski, Schauspieler Bildrechte: Chris Gonz
Moderator Sven Voss
Dienstag, 05.02.2019: Sven Voss, Moderator Bildrechte: MDR/Martin Jehnichen
Bernhard Brink
Donnerstag, 07.02.2019: Bernhard Brink, Moderator & Sänger Bildrechte: imago/Future Image
Claudia Hiersche
Freitag, 08.02.2019: Claudia Hiersche, Schauspielerin Bildrechte: Stefan Klüter
Alle (12) Bilder anzeigen
Comedian Thorsten Bär
Dienstag, 22.01.2019: Thorsten Bär, Comedian Thorsten Bär ist das, was man im besten Fall als "Rampensau" bezeichnet. Er reißt sein Publikum mit, animiert, moderiert und begeistert. Seine Mischung aus jugendlichem Charme, frechen Wortwitz und Spontanität macht den 39-Jährigen unverwechselbar. Vom Heimwerken über Familienurlaube bis hin zum Supermarktausflug ziehen sich seine Beobachtungen, die er in Parodien erzählt. Der hessische Comedian nutzt dafür wahre  Geschichten aus seinem Leben. Seinen Parodisten-Einstand gab er 2017 beim Kölner Karneval. 2018 gewann er  den "RTL Comedy Grand Prix". 2019 geht er mit seinem zweiten Programm auf Tour, u. a. auch in Erfurt und Leipzig. Kostproben seines Humors gibt es am Dienstag bei einem Kaffee. Bildrechte: Kolja von der Lippe