Wolf
Bildrechte: MDR/Rüdiger Mai

MDR-Tierparksommer Tierpark Hirschfeld

Der Stamm einer 450-jährigen Buche thront inmitten des Tierparks und viele hunderte Jahre alte Bäume säumen die Wege. Braunbären, Wölfe und eine begehbare "Eulerei" sind die Highlights im Tierpark Hirschfeld.

Wolf
Bildrechte: MDR/Rüdiger Mai

Tierpark Hirschfeld

Schweinebande
Bildrechte: MDR/Rüdiger Mai

Zuerst gab es auf dem Gelände ein Rotwildgehege, das hier zur Jagd gehalten wurde. 1956 legte man schließlich den Grundstein für den heutigen Tierpark. Mittlerweile leben hier neben vielen einheimischen Tieren auch Polarfüchse und zehn verschiedene Eulenarten in einer begehbaren Voliere.

Rund 600 Tiere sind insgesamt auf dem riesigen grünen Areal zu erleben, inklusive einer temperamentvollen "Schweinebande".

Zuletzt aktualisiert: 27. Juli 2018, 14:00 Uhr

Diese Zoos, Tierparks und Wildgehege in Mitteldeutschland stellen wir vor