Kleintiergehege im Zoo der Minis in Aue
Bildrechte: Zoo der Minis Aue/Jaqueline Meurer

MDR-Tierparksommer Zoo der Minis in Aue

Tierische Zwerge ganz groß – damit wirbt der Zoo der Minis in Aue und tatsächlich bekommt der Besucher hier mehr als 400 tierische Mini-Ausgaben zu sehen.

Kleintiergehege im Zoo der Minis in Aue
Bildrechte: Zoo der Minis Aue/Jaqueline Meurer

Zoo der Minis in Aue

Am Stadtrand von Aue, direkt an der historischen Silberstraße, liegen naturnah angelegte Gehege mit liebevollen Details. Das einmalige Konzept stellt sich einer Zeit der Superlative entgegen.

Während jeder von der Größe eines Wales fasziniert ist, oder ehrfürchtig vor einer Giraffe steht, kennt kaum jemand Pferde, die nur 70 Zentimeter groß sind, oder Affen, die kleiner sind als ein Hamster. In der Liste der gehaltenen Zootiere kommt das Wort „Zwerg“ ausgesprochen häufig vor. Zwergseidenäffchen, Zwergmungo, Zwergmuntjak, Zwergotter, Zwergara, Zwergginsterkatze sind nur ein paar von ihnen. Die weltweit kleinsten Haustierrassen und viele sehr seltene Miniformen aus der Wildnis gibt es hier zu sehen.

Igeltenrek im Tierpark von Aue 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zuletzt aktualisiert: 18. Juli 2018, 14:00 Uhr

Diese Zoos, Tierparks und Wildgehege in Mitteldeutschland stellen wir vor