Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch, Joachim Dirschka, Prof. Dr. Jutta Emes, Dr. Karl Gerhold, Birgit Diezel, Dr. Jürgen Weißbach, Christian Schramm.
v.li.: Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch, Joachim Dirschka, Prof. Dr. Jutta Emes, Dr. Karl Gerhold, Birgit Diezel, Dr. Jürgen Weißbach, Christian Schramm. Bildrechte: MDR/Hagen Wolf

Verwaltungsrat überwacht Geschäftsführung der Intendantin

Der Verwaltungsrat überwacht die Geschäftsführung der Intendantin; dies gilt nicht für die inhaltliche Gestaltung des Programms, die allein der Rundfunkrat überwacht.

Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch, Joachim Dirschka, Prof. Dr. Jutta Emes, Dr. Karl Gerhold, Birgit Diezel, Dr. Jürgen Weißbach, Christian Schramm.
v.li.: Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch, Joachim Dirschka, Prof. Dr. Jutta Emes, Dr. Karl Gerhold, Birgit Diezel, Dr. Jürgen Weißbach, Christian Schramm. Bildrechte: MDR/Hagen Wolf

Der Verwaltungsrat besteht aus sieben Mitgliedern, die vom Rundfunkrat gewählt werden, und zwar drei Mitgliedern aus dem Freistaat Sachsen und je zwei Mitgliedern aus dem Land Sachsen-Anhalt und dem Land Thüringen. Er tritt mindestens einmal im Vierteljahr zusammen. Die Mitglieder des Verwaltungsrates haben die Interessen des MDR zu fördern. Sie sind bei der Erfüllung ihrer Aufgaben an Aufträge oder Weisungen nicht gebunden.

Die Amtszeit des Verwaltungsrates beträgt sechs Jahre und beginnt mit seinem ersten Zusammentritt. Die aktuelle Amtszeit läuft bis April 2022.

Der Verwaltungsrat wählt seinen Vorsitz und eine Stellvertretung für die Dauer von zwei Jahren. Der Vorsitz wechselt zweijährlich nach Ländern in der Reihenfolge Thüringen - Sachsen-Anhalt - Sachsen. Vorsitzender des Verwaltungsrates ist Dr. Karl Gerhold.  Sein Stellvertreter ist Dr. Jürgen Weißbach.

Zuletzt aktualisiert: 07. Dezember 2018, 11:11 Uhr