So 28.10. 2018 14:00Uhr (VPS 14:00) 88:23 min

Sendungsbild
Finstere Gestalten der Stadt kreuzen den Weg von Zauberlehrling Valentin (Max Schimmelpfennig). Bildrechte: MDR/Kinderfilm GmbH/Steffen Junghans
MDR FERNSEHEN So, 28.10.2018 14:00 15:28

Der Zauberlehrling

Der Zauberlehrling

Märchenfilm Deutschland 2017

inspiriert durch Johann Wolfgang von Goethe

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand

Beiträge aus der Sendung

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Sendungsbild
Valentin will sein Glück in der Stadt finden. Er ist bettelarm. Zufällig sucht der Zaubermeister des Landes einen Lehrling. Doch Valentin schafft es nicht, die Stelle zu bekommen, kommt aber bei Altmeister Zacharias unter. Finstere Gestalten der Stadt kreuzen den Weg von Valentin (Max Schimmelpfennig). Bildrechte: MDR/Kinderfilm GmbH/Steffen Junghans
Sendungsbild
Valentin will sein Glück in der Stadt finden. Er ist bettelarm. Zufällig sucht der Zaubermeister des Landes einen Lehrling. Doch Valentin schafft es nicht, die Stelle zu bekommen, kommt aber bei Altmeister Zacharias unter. Finstere Gestalten der Stadt kreuzen den Weg von Valentin (Max Schimmelpfennig). Bildrechte: MDR/Kinderfilm GmbH/Steffen Junghans
Sendungsbild
Altmeister Zacharias (Felix von Manteuffel) hat jeglicher Zauberkunst abgeschworen und widmet sein Leben nur noch der Kräuter- und Heilkunde. Das passt Valentin gar nicht. Unter einem Vorwand hat der Altmeister sich dennoch Zugang zu Ambrosius‘ (Christoph Bach) Bibliothek verschafft. - Er muss eine drohende Gefahr abwenden. Bildrechte: MDR/Kinderfilm GmbH/Steffen Junghans
Sendungsbild
Verwundert beobachtet Zauberlehrling Valentin das Mädchen Katrina (Pauline Rénevier) im Gespräch mit einer Statue. Die Statue hat damit zu tun, dass Zacharias der Zauberei abgeschworen hat, obwohl er einst Abrosius ausgebildet hat. Bildrechte: MDR/Kinderfilm GmbH/Steffen Junghans
Sendungsbild
Um Ambrosius - der die Weltherrschaft anstrebt - das finstere Handwerk zu legen, müssen Valentin und Katrina durch ein verwunschenes Tor in eine jenseitige Welt reisen, um die "Hüterin" um Beistand zu bitten. Der Weg zur Hüterin führt die beiden an einen verwunschenen Brunnen. Bildrechte: MDR/Kinderfilm GmbH/Steffen Junghans
Sendungsbild
Letztlich gelingt es den drei Verbündeten, die Gefahr zu bannen. Zauberlehrling Valentin, Meister Zacharias und Königin Anna freuen sich über das Wunder der Erlösung. Bildrechte: MDR/Kinderfilm GmbH/Steffen Junghans
Alle (5) Bilder anzeigen
Der bettelarme Valentin will sein Glück in der Stadt finden. Zufällig sucht der Zaubermeister des Landes einen Lehrling, und Valentin ist sich ganz sicher, dass er für die Stelle bei Ambrosius genau der richtige ist. Doch bei der Prüfung wird er leider von der cleveren Mitbewerberin Katrina ausgetrickst.

Notgedrungen kommt er in der Apotheke von Altmeister Zacharias unter. Der hat jeglicher Zauberkunst abgeschworen und widmet sein Leben nur noch der Kräuter- und Heilkunde, sehr zum Ärger seines ehrgeizigen Lehrlings. Als Valentin entdeckt, dass der machtbesessene Ambrosius die ganze Stadt bedroht, muss der alte Zaubermeister seine magischen Kräfte doch reaktivieren, um zusammen mit den Lehrlingen die Gefahr abzuwenden. Dabei kommt dem Besen eine nicht unwesentliche Rolle zu – so wie es schon Goethe in seiner gleichnamigen Ballade vorgesehen hat.
Mitwirkende
Kamera: Bernd Fischer
Musik: Mathias Rehfeldt
Autor: Anja Kömmerling, Thomas Brinx
Regie: Frank Stoye
Darsteller
Valentin: Max Schimmelpfennig
Katrina: Pauline Rénevier
Ambrosius: Christoph Bach
Zacharias: Felix von Manteuffel
Königin Anna: Sandra Borgmann
Hüterin: Dennenesch Zoudé
und andere
und andere

Hier geht's zum Kinderangebot