Sa 09.03. 2019 18:15Uhr 29:30 min

Unterwegs in Sachsen

... wo es höher nicht geht

Komplette Sendung

Das Skigebiet Fichtelberg im Winter 29 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 09.03.2019 18:15 18:45
Sachsen aufs Dach gestiegen - unter diesem Motto fährt "Unterwegs in Sachsen"-Moderatorin Beate Werner nach Oberwiesenthal zum Fichtelberg. Die Stadt ist Deutschlands Höchstgelegene und der Berg Sachsens größte Erhebung - alles Superlative, die eine Reise dorthin jährlich für rund 180.000 Touristen attraktiv machen. Und es werden immer mehr - Urlaub in der Heimat boomt!

Der Berg an sich ist Ostdeutschlands einziges alpines Skigebiet und ein Traum in Weiß, besonders in diesem Jahr.
Doch nicht nur die Schneefans kommen auf ihre Kosten. Wer hätte wohl gedacht, dass man hier Deutschlands höchstgelegenes Korallenriff bewundern kann? Viele Anhänger hat auch die romantische Dampfeisenbahn, mit der man bequem von Cranzahl hoch nach Oberwiesenthal schnaufen kann.

Ein echter kulinarischer Leckerbissen ist die Erzgebirgstorte in weiß-grün. Und wenn man Glück hat, trifft man den Floh vom Fichtelberg, die Skispringer-Legende Jens Weißflog. Der betreibt hier ein Hotel, in dem man gemütlich übernachten kann. Aber wer möchte, kann auch gern eine Nacht im eiskalten Iglu verbringen.

Mehr zur Sendung

Rund um den Fichtelberg von oben 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sa 09.03.2019 18:15Uhr 01:07 min

https://www.mdr.de/unterwegs/sachsen/video-280048.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video