Mi 03.04. 2019 21:15Uhr 29:30 min

Die Spur der Täter

Komplette Sendung

LKW auf einem Parkplatz. 30 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 03.04.2019 21:15 21:45

Planenschlitzer

Banden von sogenannten Planenschlitzern ziehen seit vielen Jahren fast jede Nacht über Lkw-Parkplätze, schlitzen die Planen der LKW auf und stehlen deren Ladung. Der jährliche Schaden soll etwa 2,2 Milliarden Euro betragen. Bislang wurden lediglich einzelne Taten von der Polizei in den betroffenen Bundesländern verfolgt. Doch dass eine Verfolgung von Dieben über die Grenzen des jeweiligen Bundeslandes hinaus in Deutschland problematisch ist, wissen die Diebe und gehen dementsprechend vor. Angesichts der Anzahl der Taten, der geringen Aufklärungsrate und der Schadenshöhe war es höchste Zeit, etwas dagegen zu tun. Zudem wurde das Thema von Verbandsvertretern der Logistikwirtschaft immer wieder im Bundesverkehrsministerium vorgetragen.

Auch Sachsen-Anhalt ist von dem Problem betroffen. Auf Besprechungen des Bundeskriminalamtes hat daher Projektleiter Guido Sünnemann vom Landeskriminalamt Sachsen-Anhalt das Problem immer wieder angesprochen und Lösungsansätze vorgeschlagen. Dieser Vorstoß aus Sachsen-Anhalt führte im vergangenen Jahr dazu, dass das LKA Sachsen-Anhalt die Federführung des Projektes unter Beteiligung mehrerer Bundesländer (unter anderem Brandenburg) und Geld von EUROPOL erhalten hat.

Jetzt gibt es erste Erfolge der Projektgruppe Cargo des LKA Sachsen-Anhalt. Die Spur der Täter nimmt an einem Meeting der europäischen Polizeistationen zum Thema Planenschlitzer bei EUROPOL in Den Haag (NL) teil, ist bei einem bundesweiten Polizeieinsatz exklusiv dabei und bei der Strafverfolgung in Polen, wo Hintermänner und Drahtzieher der Diebesbanden agieren.