Do 25.04. 2019 22:35Uhr 29:30 min

Nah dran – Das Magazin für Lebensfragen

Ausnahmezustand – wenn der Kopf verrücktspielt

Komplette Sendung

nah dran Moderatorin Anja Koebel 30 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 25.04.2019 22:35 23:03

Beiträge aus der Sendung

Demenz 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Psychatrie 6 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
"Den Kopf hängen lassen", "etwas wächst einem über den Kopf", "jemandem den Kopf verdrehen" – für vieles was in unserem Leben passiert, ist unser Gehirn zuständig. Genie und Wahnsinn sollen deshalb nah beieinander liegen, wird zumindest oft behauptet. Wenn im Kopf die Gedanken, Emotionen aus der Bahn geraten, dann hat das Folgen – positiv und negativ.

"nah dran" erzählt von Menschen, die damit konfrontiert sind: Wegen einer psychischen Erkrankung, eines traumatischen Erlebnisses oder weil sie besessen sind von einer Idee. Wie ist das, wenn die Gedanken im Kopf plötzlich verrückt scheinen? Wenn Sie nicht der Norm entsprechen? Und wie hält die Gesellschaft Menschen aus, die anders ticken?

Leider haben wir technische Probleme!

Leider haben wir technische Probleme!

Aus technischen Gründen kann es derzeit dazu kommen, dass Videos in der Mediathek kurzzeitig nicht abspielbar sind. Wir bitten um Entschuldigung.