Mi 08.08. 2018 21:35Uhr (VPS 21:15) 29:30 min

Die Spur der Täter

Komplette Sendung

Peter Escher, Moderator, steht an einem Gleisbett und schaut in die Kamera.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 08.08.2018 21:35 22:05

Suche nach dem Frauenmörder im Regionalexpress

Einen Tag vor Heiligabend entdeckt ein Lokführer neben den Eisenbahngleisen bei Rüsdorf (Landkreis Zwickau) eine weibliche Leiche. Wie sich später herausstellt ist es die 20-jährige Andrea D. Als die Leiche entdeckt wurde, wurde die junge Frau bereits von ihren Angehörigen vermisst. Die Röntgenassistentin stieg am 22. Dezember 1995 in Kreischa in Regionalexpress und wollte von der Arbeit nach Hause fahren. In Glauchau wartet ihr Freund an diesem Abend - jedoch vergeblich.

Die gerichtsmedizinischen Untersuchungen ergaben, dass die Leiche mehrere Knochenbrüche hatte und dass sie aus dem fahrenden Zug geworfen wurde. Zu diesem Zeitpunkt war sie bereits tot. Sie war an einem Knebel in ihrem Hals erstickt. Den hatte sich beim Auffinden noch im Mund. Der Unterleib der Getöteten war unbekleidet, Hose und Slip hingen an den Fußknöcheln. Zwar wurden keine Spermaspuren entdeckt, doch die Ermittler gehen von einem Sexualverbrechen aus. Recht schnell können sie die Tat rekonstruieren. Der Tatort im Zug wird identifiziert. Persönliche Dinge des Opfers werden an der Bahnstrecke entdeckt.

Doch die Suche nach dem Täter ist schwierig. Es gibt zwar umfangreiche Ermittlungen, doch die bleiben ohne Erfolg. Der Anfangsverdacht gegen zwei Männer bestätigt sich nicht. Auch die Öffentlichkeitsfahndung im Fernsehen bringt die Kriminalisten nicht weiter. Als Ende der 1990er Jahre eine Gen-Datei aufgebaut wird, gibt es bei den Ermittlern auch in diesem Fall Hoffnung, den Mörder zu finden.
In "Die Spur der Täter" werden aufsehenerregende Kriminalfälle unter die Lupe genommen. Für das 30-minütige Magazin öffnen Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungsakten. Kriminalbeamte und Gerichtsmediziner zeigen, wie anfangs scheinbar unlösbare Fälle doch aufgeklärt werden können.

Meistgeklickt in der Mediathek

Spd-Ortsgruppe
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Feuerwehrmann
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK