Fr 07.09. 2018 20:04Uhr 146:00 min

Noten
Noten Bildrechte: colourbox
MDR KULTUR - Das Radio Fr, 07.09.2018 20:04 22:30

Konzert

Konzert

Live: Eröffnungskonzert Musikfest Erzgebirge 2018

  • Stereo
Mit zwei Traumsequenzen eröffnet das Musikfest Erzgebirge. Zwei Helden und Kämpfern - Herkules und der römische Feldherr Scipio Aemilianus - wird der tugendhafte Weg gewiesen. Gewidmet sind die Werke dem sächsischen Kurprinzen Christian Friedrich und dem sächsischen Kurfürsten und polnischen König August III.; es sind gewissermaßen Musik gewordene Bildungsprogramme zur Fürstenerziehung.

Die Serenata von Johann Adolf Hasse wurde erst vor wenigen Jahren in Warschau wiederentdeckt, wo sie vor genau 360 Jahren auch uraufgeführt wurde. Grund genug, die erfolgreiche sächsisch-polnische Zusammenarbeit des Musikfestes Erzgebirge mit dem aufstrebenden Barockorchester Wroclaw 2018 fortzusetzen - ganz im Geist einer friedvollen und freundschaftlichen Zusammenarbeit in Europa.

Johann Sebastian Bach:
"Herkules am Scheidewege" BWV 213, Auf den Geburtstag von Kurprinz Christian Friedrich 1733
Johann Adolf Hasse:
"Il sogno di Scipione" Serenata, Zum Geburtstag von August III.
Lydia Teuscher, Sopran
Isabel Jantschek, Sopran
Franziska Gottwald, Alt
Julia Böhme, Alt
Sebastian Kohlhepp, Tenor
Martin Schicketanz, Bass
Barockorchester Wroclaw
Jaroslaw Thiel, Leitung

(Live-Übertragung aus der St. Martin Kirche, Zschopau)

Meistgeklickt in der Mediathek

Meister in seinem Laden 6 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Almut Sichler, Bereitschaftspolizei Sachsen, im Interview mit Reporterin Gesine Schöps 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Thomas Ulbrich - Vorstand E-Mobilität VW - im Werk in Zwickau 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK