So 05.11. 2017 18:05Uhr 43:43 min

Eine Frau liegt bewusstlos in einem Krankenhausbett. Drei Äzrte stehen mit ernsten Gesichtern um sie herum.
Eine Frau liegt bewusstlos in einem Krankenhausbett. Drei Äzrte stehen mit ernsten Gesichtern um sie herum. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
MDR FERNSEHEN So, 05.11.2017 18:05 18:50

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Urteile und Vorurteile

Fernsehserie Deutschland 2016

Folge 739

  • Untertitel
  • Audiodeskription
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
  • Livestream
Die 17-jährige Caro Meinhardt wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Sie hat massiv Blut verloren und ist kaum ansprechbar. Während Dr. Kathrin Globisch die Behandlung übernimmt wird schnell klar, dass das Mädchen vor kurzem ein Baby geboren hat. Offensichtlich fand die Entbindung ohne ärztliche Hilfe statt. Hans-Peter Brenner ist beunruhigt, da das Neugeborene nicht mit der Mutter in die Klinik gebracht wurde. Vermutlich muss auch der Säugling dringend ärztlich versorgt werden. Da die junge Mutter nach der OP immer noch im künstlichen Koma liegt, kann sie Brenners dringende Fragen nicht beantworten. Also macht er sich gemeinsam mit Schwester Ulrike auf die Suche. Werden sie den Säugling noch rechtzeitig finden?

Um die Qualitätsstandards zu überprüfen, wurde ein Kliniktester in die Sachsenklinik eingeschleust. Nur Verwaltungsdirektorin Sarah Marquardt ist eingeweiht. Zunächst ist sie voller Selbstbewusstsein, was die Qualität der Sachsenklinik angeht. Was soll der Tester anderes herausfinden, als dass die Sachsenklinik perfekt ist?
Mitwirkende
Musik: Paul Vincent Gunia, Oliver Gunia
Kamera: Marc Christian Weber, Kai-Uwe Schulenburg
Buch: Stephan Wuschansky
Regie: Frank Gotthardy
Darsteller
Caro Meinhardt: Amber Bongard
Alia Jandali: Sulaika Lindemann
Harald Drommer: Michael A. Grimm
Dr. Roland Heilmann: Thomas Rühmann
Dr. Kathrin Globisch: Andrea Kathrin Loewig
Dr. Martin Stein: Bernhard Bettermann
Sarah Marquardt: Alexa Maria Surholt
Dr. Philipp Brentano: Thomas Koch
Arzu Ritter: Arzu Bazman
Dr. Rolf Kaminski: Udo Schenk
Dr. Lea Peters: Anja Nejarri
Pia Heilmann: Hendrikje Fitz
Charlotte Gauss: Ursula Karusseit
Otto Stein: Rolf Becker
Kris Haas: Jascha Rust
Ulrike Stolze: Anita Vulesica
Hans-Peter Brenner: Michael Trischan
Dr. Niklas Ahrend: Roy Peter Link
Prof. Dr. Gernot Simoni: Dieter Bellmann
und andere

Meistgeklickt in der Mediathek

die Talkrunde
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Thomas Globig, Lothar Schirmer, Anja Kruse, Klubbb3, Hilde Gerg, Peter Kraus und Uta Schorn - diese Gäste begrüßen Kim Fisher und Susan Link.

Riverboat Fr 19.01.2018 22:00Uhr 118:24 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Maximilian Arland
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Bilder zur Folge

Urteile und Vorurteile

Eine Frau liegt mit Beatmungsgerät auf einer Liege. Zwei Ärzte stehen um sie herum und führen einen Ultraschall ihres Bauches durch.
In einem sehr schlechten Zustand wird ein junges, aufgebrachtes Mädchen in die Sachsenklinik eingeliefert. Sie will ihren Namen nicht sagen und auch keine Behandlung, doch Dr. Kathrin Globisch und Hans-Peter Brenner lassen ob ihres Zustandes keine Diskussion zu. Schnell stellt sich heraus, dass das Mädchen vor ein paar Stunden erst ein Baby auf die Welt gebracht hat - doch wo ist das Neugeborene? Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
Eine Frau liegt mit Beatmungsgerät auf einer Liege. Zwei Ärzte stehen um sie herum und führen einen Ultraschall ihres Bauches durch.
In einem sehr schlechten Zustand wird ein junges, aufgebrachtes Mädchen in die Sachsenklinik eingeliefert. Sie will ihren Namen nicht sagen und auch keine Behandlung, doch Dr. Kathrin Globisch und Hans-Peter Brenner lassen ob ihres Zustandes keine Diskussion zu. Schnell stellt sich heraus, dass das Mädchen vor ein paar Stunden erst ein Baby auf die Welt gebracht hat - doch wo ist das Neugeborene? Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
Eine Pflegerin und ein Artz stehen an einer leeren Liege.
Brenner macht sich Sorgen um das neugeborenene Baby der Patientin. Es könnte irgendwo liegen, allein und unversorgt. Schwester Ulrike Stolze versucht Brenner zu beruhigen: Genauso gut könnte es gerade beim Kindsvater oder jemand anderem sein, der sich um das Baby kümmert. Doch Brenner hat kein gutes Gefühl. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
Eine Frau liegt bewusstlos in einem Krankenhausbett. Drei Äzrte stehen mit ernsten Gesichtern um sie herum.
Dr. Niklas Ahrend, der gerade in Leipzig ist, behandelt die unbekannte Patientin. Brenner lässt das Schicksal des Neugeborenen keine Ruhe und er schlägt vor, die Patientin vorzeitig aus der Narkose zu holen, doch Dr. Kathrin Globisch kann das nicht verantworten. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
Ein Mann sitzt einer Frau an einem Schreibtisch gegenüber.
Währenddessen empfängt Verwaltungschefin Sarah Marquardt einen heiklen Gast: Harald Drommer ist Kliniktester und schleust sich als Patient mit einer angeblich defekten Hüfte in die Sachsenklinik ein. Sarah ist als einzige eingeweiht. Sie ist von der Qualität jedes einzelnen Bereiches der Klink überzeugt und macht sich keine Sorgen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
Ein Mann liegt in einem Krankhausbett. Neben ihm steht ein Arzt.
Der vermeintliche Patient kommt in die Obhut von Dr. Philipp Brentano. Er soll das neue Hüftgelenk einsetzen. Der gewissenhafte Philipp stellt aber auch fest, dass Drommers Blutzuckerwerte nicht in Ordnung sind. Doch davon will Drommer nichts wissen, der Arzt soll ihm ein neues Hüftgelenk einsetzen und mehr nicht. Die schlechten Wert indes sind nur gefälscht, um den Arzt zu testen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
Ein Mann sitzt auf einem Krankenhausbett. Vor dem Bett steht eine junge Pflegerin.
Als Drommer Schwester Alia trifft, die als syrischer Flüchtling
ein Praktikum an der Klinik macht, bohrt er weiter: Sie werde hier doch bestimmt ausgenutzt, Überstunden, schlechte Bezahlung ... doch Alia hat nur Gutes zu berichten.
Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
Ein Mann liegt in einem Krankenhausbett. Neben ihm steht eine Frau.
Sarah Marquardt hofft, von Kliniktester Drommer erste Zwischenergebnisse zu bekommen. Doch der macht der Verwaltungschefin unmissverständlich klar, dass sie, wie jeder andere auch, am Ende seinen Bericht zu lesen bekommt. Wenn sie jedoch seine Meinung zu "diesem" Dr. Brentano interessiert: Er halte sich augenscheinlich für einen "Halbgott in Weiß" und diese Zeiten seien vorbei. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
Ein Mann steht auf einem Gehweg. Ein anderer Mann zeigt ihm etwas auf seinem Handy. Bei den Männern steht eine Frau.
Brenner lässt die Ungewissheit um das Baby nicht in Ruhe. Als er sich nach seinem Feierabend in der Sachsenklinik auf den Weg macht, um es zu suchen, bietet Schwester Ulrike Stolze ihre Hilfe an. Doch egal, wen sie fragen, niemand kennt die Patientin. Falls sie das Baby tatsächlich irgendwo allein zurückgelassen hat, schwebt es in Lebensgefahr. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
Eine junge Frau liegt in einem Krankenhausbett. Vor ihr steht ein Arzt.
Nachdem die unbekannte Patientin aufgewacht ist, wird vieles klarer. Caro Meinhard ist gerade erst 17 Jahre und ihre Mutter hat sie hochkant rausgeschmissen, als sie von der Schwangerschaft erfuhr. Caros Freund hat auch Schluss gemacht. Dr. Niklas Ahrend erklärt Caro, dass es viele Einrichtungen und Anlaufstellen gibt, die in Caros Situation helfen. Doch Caro will das Kind nicht behalten und auch nicht sehen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Wernicke
Alle (9) Bilder anzeigen