Di 24.07. 2018 19:50Uhr 24:30 min

Der schönste Sommer meiner Kindheit

Folge 11

Komplette Sendung

Kinderferienlager - Der schönste Sommer meiner Kindheit 24 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 24.07.2018 19:50 20:15

Der Bautzener Hans-Jürgen Freund berichtet in dieser Folge über seine drei erlebnisreichen Wochen im Pionierlager "Rosa Luxemburg" in Seifhennersdorf an der Grenze zu Tschechien. Mit der Wende drohte die Schließung des Ferienlagers. Durch den engagierten Einsatz des heutigen Geschäftsführers Rüdiger Schaper wird es heute als "KIEZ Querxenland" betrieben.

Jeder von uns hat sie, die Erinnerungen an scheinbar nicht enden wollende Sommerwochen. Damals, als das Meer ein bisschen blauer und die Sonne ein bisschen heißer zu sein schienen. Es war der schönste Sommer unserer Kindheit.

Das Dokutainment-Format "Der schönste Sommer meiner Kindheit" erzählt von Vergangenheit und Gegenwart. Von Erinnerung, Vergänglichkeit und Wiederentdeckung. Vom Sommerurlaub damals und heute.

In jeder Folge schicken wir jeweils einen Protagonisten noch einmal dorthin, wo er früher Urlaub gemacht hat und damit schicken wir ihn zurück in den schönsten Sommer seiner Kindheit. Er entdeckt die Orte, mit denen er unvergessliche Kindheitserinnerungen verbindet, wieder neu.

Wie sah es damals aus und was hat sich seitdem verändert? Was ist erhalten geblieben und was ist unwiederbringlich verloren gegangen? Als bindendes Element führt "Riverboat"-Moderatorin Susan Link durch diese glücklichen Urlaubserinnerungen.

Die Sendetermine 2018: 23. bis 26. Juli & 28. Juli & 30. Juli bis 2. August - 19:50 Uhr im MDR-Fernsehen.

Mehr zur Sendung