Sa 09.02. 2019 18:15Uhr 29:30 min

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Vom Mansfelder Land in den Unterharz

Komplette Sendung

Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren 29 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 09.02.2019 18:15 18:45
Auf der "Claus", da ist was los! Fuhrleute, Könige, Händler nutzten die Harzhochstraße dieses seltsamen Namens über Jahrhunderte. Auch in unserer Zeit blieb sie die wichtigste Verbindung vom Mansfelder Land in den Harz bzw. umgekehrt.

Und während durch moderne Umgehungsstraßen etwas Ruhe auf der alten "Clausstraße", der heutigen B 242, eingekehrt ist, ist ihr Name in der Region noch immer ein Begriff. Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren gehen diesem seltsamen Namen auf die Spur: ob an der Gulaschkanone in Siptenfelde oder im wunderschönen Harzgeröder Schloss, ob im Kunsthof Molmerswende oder beim Wildbraten im Familiengasthaus "Schwarzer Adler" in Königerode.

Was ist dran an der Legende vom Klausner? Vielleicht weiß es ja jemand auf dem Weg von Siptenfelde bis Mansfeld.

Das regionale Reise-Journal - Zuhause ist es am schönsten – finden die Unterwegs-Moderatorinnen aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Und deshalb ist die Sendung eine Fundgrube für Leute, die in Mitteldeutschland neue Attraktionen, spannende Geschichten und pure Idylle erleben wollen. Entdeckungen, die nicht in jedem Reiseführer stehen.

Meistgeklickt in der Mediathek

Sendungsbild 88 min
Die Hauptkommissare Schmücke (Jaecki Schwarz, links) und Schneider (Wolfgang Winkler, Mitte) lernen ihren neuen Kollegen Dr. Stabroth (Jochen Schropp, rechts) kennen Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Frauendorf