So 14.04. 2019 22:20Uhr 30:00 min

MDR Zeitreise - Logo
MDR Zeitreise - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 14.04.2019 22:20 22:50

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Die Nobelsuiten der Arbeiterklasse

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hier schliefen Leonard Bernstein, Louis Armstrong, Zsa Zsa Gabor, Willy Brandt, Walter Ulbricht und Juri Gagarin. Für den DDR-Otto-Normalverbraucher waren die 5-Sterne-„Interhotels“ unerreichbar. Denn die DDR-Mark war hier wertlos. Gebaut wurden sie für die Politprominenz und als Devisenbringer für Gäste aus dem nichtsozialistischen Ausland.

Es ist der Tag vor Silvester 1996. Der letzte Schlüssel ist abgegeben und der letzte Gast verlässt das Haus. Das 5-Sterne "Interhotel Astoria" in Leipzig ist Geschichte. Seit Herbst 2018 wird nach 22 Jahren Leerstand und Verfall am "Astoria" wieder gebaut. Ende 2020 soll hier eine dritte Glanzzeit anbrechen. Die erste beginnt 1915 mit der Eröffnung des schönsten und besten Hotels der Stadt. Wer Rang und Namen hat wohnt im "Astoria" und genießt den exklusiven Luxus. Adele Sandrock und Klaus Mann gehören in den 1920er Jahren zu den Stammgästen.

Seine zweite Glanzzeit als inoffizielles "Regierungshotel" zu den Leipziger Frühjahrs- und Herbst-Messen beginnt 1952 nach dem kriegsbedingten Wiederaufbau. Mächtige Konkurrenz bekommt das Astoria ab 1981. Nur 500 Meter vom Traditionshaus entfernt, eröffnet das "Interhotel Merkur". Erbaut von Japanern, mit knapp 450 klimatisierten Zimmern, zwölf Restaurants, Schwimmbad, einem eigenen Intershop und über 700 Mitarbeitern ist es Luxus pur. Exklusiv ist auch die eigene Infrastruktur der Staatssicherheit im "Merkur". Mit drei reservierten Zimmern in den oberen Etagen und ständig geheimen Informanten.

Leider haben wir technische Probleme!

Leider haben wir technische Probleme!

Aus technischen Gründen kann es derzeit dazu kommen, dass Videos in der Mediathek kurzzeitig nicht abspielbar sind. Wir bitten um Entschuldigung.

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Für 12 Millionen DM wird Anno August Jagdfeld 1998 Besitzer von Wustrow. Jagdfeld kauft an der Ostseeküste, als vieles noch günstig zu haben ist. Zusätzlich ein Bio- Landgut gleich hinter Heiligendamm, über 500 Hektar groß, sowie den Ort Wittenbeck in der Nähe von Kühlungsborn, dazu einen Golfplatz und jede Menge Bauland. Niemandem sonst gehört heute privat soviel an der Ostseeküste, wie Anno August Jagdfeld. + Video
Anno August Jagdfeld Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Di, 25.06.2019 22:05 22:48

Wem gehört der Osten?

Wem gehört der Osten?

Die Ostsee

Film von Lutz Hofmann

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand