Di 06.08. 2019 22:05Uhr 44:36 min

1989 - Aufbruch ins Ungewisse

Unbekanntes aus Mitteldeutschland

Dezember 1989

Folge 4 von 4

Komplette Sendung

Menschen vor Kisten 45 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 06.08.2019 22:05 22:48

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Sendungsbild
Der 40. Jahrestag der DDR - Viele Menschen sehen die pompösen Paraden und ausgelassenen Feiern nur noch als Farce. Mit Gleichgesinnten ziehen sie durch die Stadt - auf Bettlaken Forderungen nach Reformen. Bildrechte: MDR/LE Vision
Sendungsbild
Der 40. Jahrestag der DDR - Viele Menschen sehen die pompösen Paraden und ausgelassenen Feiern nur noch als Farce. Mit Gleichgesinnten ziehen sie durch die Stadt - auf Bettlaken Forderungen nach Reformen. Bildrechte: MDR/LE Vision
Sendungsbild
Auch in Salzwedel demonstrieren viele Menschen gegen den Staat und die Politik im Herbst 1989. Bildrechte: MDR/LE Vision
Sendungsbild
Bei einer Demonstration in Arnstadt am 7. Oktober 1989 greifen die Polizeieinheiten knüppelnd ein und lösen die Versammlung mit Gewalt auf. Bildrechte: MDR/LE Vision
Sendungsbild
Ein mobiler Grenzzaun der DDR in einem Tagebaugebiet. Bildrechte: MDR/LE Vision
Wartburgs und Trabis fahren an einem Grenzübergang an einer Menschenmenge vorbei
Wartburgs und Trabis fahren an einem Grenzübergang an einer Menschenmenge vorbei. Bildrechte: -MDR/LE Vision, honorarfrei
Alle (5) Bilder anzeigen
Es gibt eine Fülle bislang unerzählter Geschichten aus den Städten und Dörfern jenseits von Leipzig oder Berlin. Exklusive Zeitzeugen, unbekanntes Archivmaterial, hochemotionale Szenen aus dem Schicksalsjahr 1989. Menschen aus Mitteldeutschland erzählen von ihren großen und kleinen Taten, ihren Hoffnungen und Ängsten während der Zeit der friedlichen Revolution. Menschen, die abseits der großen Zentren Geschichte geschrieben haben und auch zum Sturz der DDR beitrugen.

Anfang Dezember 1989 herrscht Hochbetrieb in den Stasi-Dienststellen der untergehenden Republik. Es gilt, möglichst schnell hochbrisantes Aktenmaterial zu vernichten. Die Öfen und Reißwölfe laufen rund um die Uhr. So auch in der örtlichen MfS-Bezirksverwaltung in Halle, wo sich ein Diplom-Geologe der Aktenvernichtung entgegenstellt. „Wir haben die Reißwölfe stillgelegt.“ In Salzwedel kommt es zu einem dramatischen Gegenüber. Auch hier will ein Lehrer verhindern, dass Akten verbrannt oder vernichtet werden. Als er sich mit Mitstreitern aus dem Bürgerkomitee Zutritt verschaffen will, hält man ihm eine Pistole an den Kopf...

Während der Pause in ihrem kleinen Aufenthaltsraum hören Busfahrer im thüringischen Suhl zufällig im Radio, dass jeder das Recht besitzt, Einsicht in seine eigene Stasi-Akte zu nehmen. Spontan fahren sie zur örtlichen Stasibehörde und müssen mit ansehen, wie im Hof Akten auf einen LKW zum Abtransport geladen werden. Sind das Akten, die vernichtet werden sollen? Die Busfahrer entscheiden blitzschnell, das Gebäude mit ihren Bussen zu umstellen - und riegeln damit die Stasibehörde ab.
Es ist Silvester. Ein turbulentes Jahr geht zu Ende. Erstmals seit 28 Jahren feiern Ost und West zusammen - nicht nur am Brandenburger Tor. In einer NVA-Kaserne im brandenburgischen Beelitz jedoch wird nicht gefeiert. Die aktuellen Entwicklungen werden hier wie in der gesamten Armee von der Führung völlig ignoriert. Spontan schließen sich an diesem Tag einige Wehrpflichtige zu einer Demonstration zusammen. Sie trinken sich Mut an und versammeln sich vor dem Kasernentor. „Wir waren verzweifelt genug um zu sagen: Wir nehmen jede Chance wahr.“

Was vorher undenkbar war, tritt nun ein - die Soldaten verweigern den Dienst. Zwei Rekruten aus Leipzig erarbeiten zusammen mit weiteren Soldaten einen ersten Forderungskatalog. Die Soldaten harren aus, bleiben standhaft, auch als am 3. Januar Verteidigungsminister Theodor Hoffmann nach Beelitz kommt. Der Beelitzer Soldatenstreik ist die erste Meuterei in einer deutschen Armee seit dem 2. Weltkrieg.

Der Staat ist in Auflösung begriffen. Runde Tische und neue Parteien werden gegründet und Demokratie geübt. Mildensee, ein kleines Dorf bei Dessau, macht den Anfang. In geheimer und freier Wahl wird hier im Januar 1990 eine Bürgermeisterin gewählt - noch vor der ersten Volkskammerwahl im März 1990.

Meistgeklickt in der Mediathek

MDR SACHSENSPIEGEL - Logo 25 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Riesenrad 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Alle Folgen

Demo gegen den Staat und die Politik, 1989 in Salzwedel. + Video
Bildrechte: MDR/LE Vision
MDR FERNSEHEN Di, 16.07.2019 22:15 22:58

1989 - Aufbruch ins Ungewisse

1989 - Aufbruch ins Ungewisse

Unbekanntes aus Mitteldeutschland

Mai 1989

Folge 1 von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild + Video
Demonstration in Arnstadt am 7.10.89 (Bahnhofstrasse) Bildrechte: MDR/LE Vision
MDR FERNSEHEN Di, 23.07.2019 22:05 22:48

1989 - Aufbruch ins Ungewisse

1989 - Aufbruch ins Ungewisse

Unbekanntes aus Mitteldeutschland

Oktober 1989

Folge 2 von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild + Video
Mobiler Grenzzaun der DDR im Tagebaugebiet Bildrechte: MDR/LE Vision
MDR FERNSEHEN Di, 30.07.2019 22:10 22:53

1989 - Aufbruch ins Ungewisse

1989 - Aufbruch ins Ungewisse

Unbekanntes aus Mitteldeutschland

November 1989

Folge 3 von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Demo gegen den Staat und die Politik, 1989 in Salzwedel. + Video
Bildrechte: MDR/LE Vision
MDR FERNSEHEN Di, 16.07.2019 22:15 22:58

1989 - Aufbruch ins Ungewisse

1989 - Aufbruch ins Ungewisse

Unbekanntes aus Mitteldeutschland

Mai 1989

Folge 1 von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild + Video
Demonstration in Arnstadt am 7.10.89 (Bahnhofstrasse) Bildrechte: MDR/LE Vision
MDR FERNSEHEN Di, 23.07.2019 22:05 22:48

1989 - Aufbruch ins Ungewisse

1989 - Aufbruch ins Ungewisse

Unbekanntes aus Mitteldeutschland

Oktober 1989

Folge 2 von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild + Video
Mobiler Grenzzaun der DDR im Tagebaugebiet Bildrechte: MDR/LE Vision
MDR FERNSEHEN Di, 30.07.2019 22:10 22:53

1989 - Aufbruch ins Ungewisse

1989 - Aufbruch ins Ungewisse

Unbekanntes aus Mitteldeutschland

November 1989

Folge 3 von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand