Do 14.03. 2019 12:35Uhr 87:15 min

Sendungsbild
Eigentlich hat Kristin null Bock auf Geburtstagsparty. Vierzig und Single! Was gibt's da zu feiern? Dann bekommt sie auch noch diesen verlorenen Koffer, den ihr engster Freund Lenny am Flughafen für sie ersteigert hat. Ausgerechnet damit beginnt das Abenteuer ihres Lebens. Sie findet Liebesgedichte, zum Heulen schön. Hals über Kopf stürzt Kristin sich in die Suche nach den Liebenden, die solche Gefühle kennen. Im Bild: Doris Schretzmayer (Alma), Florian Teichtmeister (Lenny) Bildrechte: MDR/ORF/Petro Domenigg
MDR FERNSEHEN Do, 14.03.2019 12:35 14:00

Eine Handvoll Briefe

Eine Handvoll Briefe

Fernsehfilm Österreich/Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kristin wird 40. Sie ist eine attraktive Single-Frau, die in ihrem Beruf aufgeht, ein Verhältnis mit ihrem Chef hat und eigentlich irgendwie alleine ist. Ihr bester Freund seit der Kindheit, Lenny, schenkt ihr zum Geburtstag einen Überraschungskoffer. Am Flughafen werden jahrelang nicht abgeholte Koffer versteigert, ohne dass man den Inhalt kennt. Einen solchen Koffer hat Lenny für Kristin ersteigert.

Kristin ist natürlich neugierig und findet in diesem Koffer, der einer Frau gehört haben muss, ein Bündel von Liebesbriefen. Mehr und mehr verfällt sie diesen Briefen und dem Unbekannten, der sie geschrieben hat. So macht sie sich auf die Suche nach der Frau, der dieser Koffer gehört hat und vor allem nach dem Mann, der solche Liebesbriefe schreiben kann.

Sie muss auf ihrer Suche erfahren, dass die Frau bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen ist und findet schließlich den Mann, der der Liebhaber dieser Frau gewesen ist. Ein Augenarzt, der nach dem Tod der Geliebten aus seinem Leben ausgestiegen ist und nun ein idyllisches kleines Gasthaus am Lunzer See in Niederösterreich führt.

Die beiden verlieben sich langsam und zärtlich, doch wie sich herausstellt, ist er nicht der Verfasser der Liebesbriefe...
Mitwirkende
Musik: Roman Kariolou
Kamera: Hermann Dunzendorfer
Buch: Uli Brée
Regie: Wolfgang Murnberger
Darsteller
Kristin: Ursula Strauss
Lenny: Florian Teichtmeister
Gerti: Mariele Millowitsch
Alma: Doris Schretzmayer
Leo Anders: Fritz Karl
Werner: Hary Prinz
Guido: Steffen Groth
und andere

Meistgeklickt in der Mediathek

Motocrossfahrer jagen mit ihren Maschinen über die Piste. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Festumzug in Apolda. 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Bastei 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Neue Felsbewegungen in der Sächsischen Schweiz beunruhigen Experten. Ist daher bald Schluss ist mit der schönen Aussicht vom Basteifelsen?

MDR SACHSENSPIEGEL Mo 24.06.2019 19:00Uhr 01:50 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Bilder zum Film

Filme

Sendungsbild + Video
Als Transgender steht Finn/Helen (Jannik Schümann) vor neuen Herausforderungen: Was ziehe ich an? Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Britta Krehl
MDR FERNSEHEN Do, 27.06.2019 00:45 02:15

MDR queer zum Christopher Street Day Mein Sohn Helen

Mein Sohn Helen

Spielfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand