Serien

Serien

Sendungsbild 96 min
Otto (Jannik Schümann, r.) verabschiedet sich von den Krankenschwestern, nach bestandenem Examen muss er zurück an die Front. Bildrechte: ARD/Julie Vrabelova
Sendungsbild 96 min
Im Beisein seiner Frau Anni (Mala Emde, l.) punktiert Dr. Artur Waldhausen (Artjom Gilz, r.) das Köpfchen ihrer Tochter Karin, um den Hirndruck zu mindern. Bildrechte: ARD/Julie Vrabelova
Sendungsbild 95 min
Max de Crinis (Lukas Miko, M.), Nazifunktionär und Chef der Psychiatrie, vermutet, dass der frisch operierte Soldat Lohmann (Ludwig Simon, l.) sich seinen "Heimatschuss" selbst beigebracht hat. Zusammen mit Anni (Mala Emde, r.) begutachtet er Lohmann. Bildrechte: ARD/Julie Vrabelova
Charlotte (Ursula Karusseit, 2.v.re.) und Otto (Rolf Becker, re.) haben sich endgültig entschlossen, wieder nach Leipzig zurückzukommen. Martin (Bernhard Bettermann, li.), Otto Sohn, fragt immer wieder nach, ob sie sich das auch wirklich gut überlegt haben. Doch die beiden können ihn beruhigen, betreutes Wohnen ist in ihrem Alter perfekt und auߟerdem sind sie so wieder viel näher an allen und allem dran. Jakob (Karsten Kühn, 2.v.li.) bietet den beiden an, ihnen bei der Besichtigung der Heime behilflich zu sein. 43 min
Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Kiss
Frederike (Lola Klamroth, 2.v.r.) gesteht den Ärzten Ben Ahlbeck (Philipp Danne, l.), Dr. Franziska Ruhland (Gunda Ebert, 2.v.l.) und Dr. Leyla Sherbaz (Sanam Afrashteh, r.), dass sie eventuell Schuld an dem Zustand ihrer Schwester (Muriel Bielenberg, h.) ist. 48 min
Frederike (Lola Klamroth, 2.v.r.) gesteht den Ärzten Ben Ahlbeck (Philipp Danne, l.), Dr. Franziska Ruhland (Gunda Ebert, 2.v.l.) und Dr. Leyla Sherbaz (Sanam Afrashteh, r.), dass sie eventuell Schuld an dem Zustand ihrer Schwester (Muriel Bielenberg, h.) ist. Bildrechte: MDR/ARD/Jens Ulrich Koch, honorarfrei
Eine Frau steht mit erhobenen Händen da und schaut erstaunt. Im Hintergrund ist ein Mann zu sehen. 48 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK