Das MEDIEN360G-Gaminglexikon Loot – Digitale Beute

Jeder wird nach getaner Arbeit gerne belohnt. Schade nur, wenn man nicht weiß, was man bekommt.

Schriftzug "Loot" auf schwarzer Stadtsilhouette von Erfurt 1 min
Bildrechte: MEDIEN360G

Jeder wird nach getaner Arbeit gerne belohnt. Schade nur, wenn man nicht weiß, was man bekommt...

Mo 06.08.2018 09:41Uhr 01:01 min

https://www.mdr.de/medien360g/medienkultur/video-218786.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Loot [luːt], Substantiv

Das Wort Loot, englisch für Beute, bezeichnete im Zeitalter der Piraten all das, was die Gesetzlosen von geenterten Schiffen und geplünderten Hafenstädten mitnehmen konnten. In der digitalen Welt hat sich das nur bedingt geändert – nur ein Schiff ist nicht mehr unbedingt nötig.

Gold, Silber und Skins

In Videospielen, besonders in Rollenspielen, beschreibt Loot all jene Dinge, die von einem besiegten Gegner fallen gelassen werden und vom Spieler aufgesammelt werden können. Man kann Loot aber auch finden – ganz ohne Kampf. In Behältern überall in der Spielwelt liegt Loot versteckt und wartet darauf, gefunden zu werden. Natürlich sind auch Gebäude, Höhlen und generell jeder Ort, der etwas abgeschieden liegt, gute Orte, um nach Loot zu suchen. Als Looten bezeichnet man dementsprechend das Plündern von Gegner-Leichen, von Schatztruhen und Gebäuden. Neben Gold, Waffen und Ausrüstungsgegenständen lassen sich im Loot auch ab und zu seltene Gegenstände finden, die nicht unbedingt direkt zum Weiterkommen im Spiel beitragen. So findet man hier manchmal auch gerne alternative Kostüme, sogenannte Skins, und ähnliches.

Ohne geht es nicht

Looten ist gerade in Rollenspielen von außerordentlicher Wichtigkeit und essentiell für den Erfolg, da nur so seltene Gegenstände gefunden und der Spielcharakter dadurch stärker gemacht werden kann. Normales Loot, wie etwa Gold, findet sich in den meisten Spielen ganz von selbst, da jeder Gegner etwas abwirft oder man automatisch im Zuge des Abenteuers darauf stößt. Seltene Gegenstände findet man allerdings nur mit viel Glück oder wenn man entschlossen genug danach sucht.