3sat Ländermagazin aus Thüringen Unser Alltag: Digital und weg?

Ein Leben ohne Smartphone, Internet und digitale Helfer ist für die meisten kaum noch denkbar. Der Alltag ist mediatisiert. Was passiert mit unseren Daten, welche Regeln sollten wir berücksichtigen?

3sat Ländermagazin aus Thüringen 30 min
Bildrechte: 3sat/MEDIEN360G

Do 17.08.2017 17:15Uhr 29:30 min

https://www.mdr.de/medien360g/medienwissen/video-130726.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Annie Reischmann an einem Reiterstandbild
Bildrechte: 3sat/MEDIEN360G

Im 3sat Ländermagazin werden Beispiele aus der digitalen Welt zur aktuellen Situation und dem aktuellen Umgang mit unseren Daten geschildert. Drehort für die Sendung ist die Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar. Im Renaissancesaal des historischen Bibliotheksgebäudes werden in einer Ausstellung die Folgeschäden des verheerenden Brandes, der im Jahr 2004 in der Bibliothek ausbrach, gezeigt.
Das 3sat-Magazin berichtet über ein Projekt MEDIEN360G, das der Frage nachgeht, wie die Bestände der Bibliothek in Zukunft gesichert werden können: Wie können Daten gesichert oder archiviert werden? Wie werden Daten und Medien vor dem Verschwinden geschützt?

Expertinnen von der Klassik-Stiftung Weimar und der Leiter des Landesarchivs Thüringen stehen dazu Rede und Antwort. MEDIEN360G ist die Medienkompetenz-Redaktion des Mitteldeutschen Rundfunk in Erfurt.

In weiteren Beiträgen informiert das 3sat-Ländermagazin über die Nutzung der digitalen Welt von Blinden und für Blinde. Es berichtet über die aktuelle Drohnenverordnung und den Einsatz von Drohnen als Spielzeug wie als Profi-Tool. Zudem wird ein Weimarer Forschungsprojekt zur Erkennung von Fake News vorgestellt.

In allen Fällen werden Daten gesammelt und genutzt. Sie werden sortiert, archiviert und analysiert, können verwendet werden und verloren gehen. Das hat positive und negative Aspekte, die der Nutzer kennen und bewerten muss.

Dieses Thema im Programm: 3sat Ländermagazin aus Thüringen | 19. August 2017 | 14:30 Uhr

Die Beiträge aus der Sendung

Standbilder aus dem Beitrag "Geschichte der Medien" 3 min
Bildrechte: MEDIEN360G/MDR
Den Fake News auf der Spur 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Nils Grobbe benutzt sein Smartphone 5 min
Bildrechte: MITTElDEUTSCHER RUNDFUNK
Quadrocopter-Drohne am Himmel 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Etwa 500.000 Drohnen gibt es in Deutschland. Für viele sind sie ein Spielzeug. Doch gerade Drohnenpiloten müssen einiges zum Thema Datenschutz beachten.

Fr 18.08.2017 10:32Uhr 04:51 min

https://www.mdr.de/medien360g/medienpolitik/video-130926.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Interviews aus der Sendung

Bernhard Post und Annie Reischmann 13 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Leiter Bernhard Post spricht über die Digitalisierung unseres kultuellen Gedächtnisses.

Mi 16.08.2017 18:11Uhr 13:10 min

https://www.mdr.de/medien360g/video-130448.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Andrea Heist spricht mit einer Frau über die Digitalisierung, im Hintergrund sitzt ein Mitarbeiter an seiner Arbeit. 7 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Andrea Heist über den Bereich Benutzung und Digitalisierung in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek.

Mi 16.08.2017 18:06Uhr 06:43 min

https://www.mdr.de/medien360g/video-130444.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alexandra Hack: Buchrestaurierung und Digitalisierung bei der Klassik Stiftung Weimar 12 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Alexandra Hack über den Bereich Restaurierung in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar.

Do 17.08.2017 17:03Uhr 11:40 min

https://www.mdr.de/medien360g/video-130722.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Die Moderatorin

3sat Ländermagazin Thüringen Moderatorin Annie Reischmann
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel