Einblick in die Ausstellung "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im Schloss Moritzburg

Kleider aus Seide und Chiffon
Neben zahlreichen neuen Requisiten und Kostümen wie diesem Seidenkleid sind ganze vier neue Räume der kürzlich verstorbenen Schauspielerin Libuše Šafránková gewidmet. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Originalkostüme aus dem Aschenbrödel-Film
In der neu eröffneten Ausstellung werden 20 Originalkostüme aus dem Aschenbrödel-Film und weitere 16 originale Kleider gezeigt, die Schauspielerin Libuše Šafránková in sehr unterschiedlichen Rollen getragen hat. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kleider aus Seide und Chiffon
Neben zahlreichen neuen Requisiten und Kostümen wie diesem Seidenkleid sind ganze vier neue Räume der kürzlich verstorbenen Schauspielerin Libuše Šafránková gewidmet. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Filmfotos und Originalplakate von Filmen aller Genres, in denen die Schauspielerin mitgespielt hat.
Filmfotos und Originalplakate zeigen die Schauspielerin Libuše Šafránková in vielfältigen Rollen – die Märchenprinzessin war nur eine von vielen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Einladungskarte zur Premierenfeier im Kino Babylon in Berlin
Die Fangemeinde lieferte Leihgaben wie eine Einladungskarte zur Premierenfeier im Kino Babylon in Berlin am 10. März 1974. Sogar der Briefumschlag ist erhalten, adressiert an Schauspielerin Carola Braunbock alias Aschenbrödels Stiefmutter. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Auswahl im Museumsshop von Schlüsselanhänger über Bilderrahmen bis zu Stickern
Die Fankultur um die Aschenbrödel-Darstellerin Libuše Šafránková ist ungebrochen groß. Die Auswahl im Museumsshop reicht von Schlüsselanhängern über Bilderrahmen bis zu Stickern. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Blick in den Festsaal des Schlosses, in dem originale Kostüme aus dem Film "Aschenbrödel" ausgestellt sind.
Blick in den Festsaal des Schlosses, in dem originale Kostüme aus dem Film "Aschenbrödel" ausgestellt sind. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (6) Bilder anzeigen