Neue Panoramakamera auf dem Brocken

Eine neue Panoramakamera ermöglicht Touristen und Meteorologen einen Rundumblick vom Brocken. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) und das Innovations- und Gründerzentrum im Landkreis Harz nahmen die Kamera auf dem mit 1141 Metern höchsten Berg Norddeutschlands in Betrieb. Zu sehen sind das Brockenhotel, sowie die Orte Torfhaus, Wurmberg, Wernigerode, Ilsenburg und Bad Harzburg.

Blick vom Brocken
Bildrechte: Deutscher Wetterdienst

Die Aufnahmen dienen aber nicht nur touristischen Zwecken. Sie sollen vornehmlich die Meteorologen des DWD bei Vorhersagen und Warnungen für die Wetterlage auf dem Brocken unterstützen, die Deutschland als einzigartig gilt. Der Rundumblick wird von der DWD-Wetterwarte aus aufgenommen und ist auf der Internetseite von Harztourist zu sehen.

Quelle: dpa

Der Broken im Nebel aus der Luft 89 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Über dieses Thema berichtet MDR Sachsen-Anhalt auch im Fernsehen: Sachsen-Anhalt heute | 04.07.2021 | 19:00 Uhr